Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
555 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der höchste Sinn...
Eingestellt am 26. 08. 2003 17:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Penelopeia
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1964
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Mal ist's für mich der höchste Sinn
und Hauptzweck meines Strebens,
aufzusaugen Buchweisheit,
weiser zu werden zeitlebens...

Doch find ich bald, daß Bücher öd,
das ganze tote Wissen;
das Leben ist anders, denk ich,
Bücherwürmer be...

Und es erscheint mir völlig klar,
Sinn macht ein Werk der Hände.
So beginne ich frohgemut
zu basteln ohne Ende.

Doch dann fällt es mir plötzlich ein:
Menschenwerke vergehen,
und lustlos fällt mir aus der Hand
Werkzeug zum Schrauben, Drehen...

Ach, denk ich, herrjeh, lieber Gott,
man soll doch die Welt genießen! -
Müßig alle Arbeit, das Tun,
laß uns im Rausch zerfließen...

Und so rauch ich, kiff ich, sauf ich,
bis mir die Sinne schwinden,
und wenn ich wieder nüchtern werd,
kann ich dran nichts mehr finden...

Daraufhin beginne ich nun
ruhlos zu meditieren,
Sinn macht doch nur, denk ich,
tief in sein Selbst zu stieren!

Leider kommt nicht die Ruh
bei dieser neuen Sinnsuche,
und so erhebe ich mich und -
wend mich zu einem Buche...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Penelopeia,

das hast du aber fein gereimt, finde ich

Kleiner Vorschlag..
"kann dran ich nichts mehr finden..."
"kann ich dran nichts mehr finden"?

Besser würde sicher "Sinnessuche" klingen, oder *grübel*

Und schreib doch "Scheisse" ruhig aus..HIER darf man das doch..

lG
schönen Tag
Stoffel
*suchendumschau*

Bearbeiten/Löschen    


Penelopeia
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1964
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Stoffel,

Du hast recht, der Titel ist nicht so gut gewählt. Leider kann man gerade den im Nachhinein nicht ändern. Deinen Vorschlag für die Umstellung der einen Zeile nehme ich an.(Eigentlich stand es auch so in der - schon recht alten - Ursprungsfassung.
Das Wort Scheiße auszuschreiben, macht mir nicht viel aus. Andererseits: man findet das Wort heutzutage so oft und fast überall: bei Worten, die so inflationäre Tendenzen haben, werde ich zurückhaltend...

Liebe Grüße

Pen.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Du,

nein..ich hab nix gegen Deinen Titel gesagt..
Da war nur innerhalb des Gedichts was.."Sinnessuche" Du schriebst das "Sinnsuche"..das war alles.(oder des Sinnes Suche)
Nö..behalt doch den Titel..und wenn die Zeile veränderst, dann ist schön.

Unter "Humore/Satire/etc." da kann und darf man alles aussprechen. Das sagte mir mal jemand, als ICH nämlich "Sch....e" schrieb.
Weiss schon, was meinst..aber hier ist diese Zurückhaltung überflüssig*smile*

Noch einen schönen Tag
wünscht
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!