Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92998
Momentan online:
305 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Veröffentlichungen unserer Autoren
Der kleine Mann. Geschichten, Satiren, Reportagen aus sechs Jahrzehnten
Eingestellt am 07. 01. 2008 15:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Dietrich Stahlbaum
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 23
Kommentare: 19
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dietrich Stahlbaum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der kleine Mann. Geschichten, Satiren, Reportagen aus sechs Jahrzehnten


»Ein Lesebuch« nennt Dietrich Stahlbaum dieses Werk, um damit die Vielfalt der Ereignisse, der Themen und Stile seiner Prosatexte, die er aus den letzten 60 Jahren zusammengetragen hat, zu charakterisieren. Kleine und kleinste Geschichten, sozusagen Minimalgeschichten, wie die vom »Kleinen Mann«. Diese ziehen sich als roter Faden durch das ganze Buch. Und da ist die Geschichte eines Jungen, der in einer Fantasiewelt lebt und aus der Wohnung seiner Mutter ein Schlachtfeld macht. Da sind Realsatiren, „denn das ist ja“, wie der Autor versichert, „alles passiert“. Reportagen wie die von den Binnenschiffern auf dem Rhein-Herne-Kanal und die über Leben und Widerstand französischer Bauern auf dem Larzac. Ein Bericht über die dramatische Flucht einer afghanischen Familie nach Deutschland. Kriegsende 45, Gefangenschaft und Flucht…. Der Bogen ist über Jahrzehnte erlebter Geschichte gespannt und reicht mitten in unsere Gegenwart hinein. Stahlbaum erzählt sozialkritisch, teilweise ernst, teilweise kurios, meistens mit hintergründigem Humor. Nach seinem zeitdokumentarischen Vietnam-Roman präsentiert er uns hier unsere Welt im Fokus des „kleinen Mannes“.

Mehr ĂĽber dieses Buch im ZEITFRAGENFORUM I: Hier klicken

Dietrich Stahlbaum
Der kleine Mann. Geschichten, Satiren, Reportagen aus sechs Jahrzehnten

127 Seiten, Tb., € 9.70 ISBN 3-86587-088-0
N O X X O N Verlag Ltd. 10/2005

__________________
Der Stein des Sisyphus rollt immer wieder bergab. Aber besteht unser Menschsein nicht darin, dass wir ihn auch immer wieder den Berg hinauftragen, damit er nicht unten liegen bleibt?
[ In Anlehnung an Camus, Le mythe de sisyphe. Essai]

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Veröffentlichungen unserer Autoren Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!