Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
67 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der letzte Augenblick
Eingestellt am 30. 07. 2005 21:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der letzte Augenblick


Ich wünsche mir
noch sinnenwach zu sein,
wenn dieser letzte Augenblick
sich seufzend zu mir niederbeugt -
und dann -
gehorsam hoher Pflicht,
mit leichter Hand
die Läden meiner Lebensfenster schließt.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo inge anna,

dein gedicht gefällt mir gut.
allerdings vermute ich, dass "fenster" statt "lebensfenster" als einfachere metapher besser zum stil des textes passen würde, obwohl der ausdruck an sich sehr gelungen ist.

mfgMH
__________________
Aberglaube bringt Unglück.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Lebensfenster

Hallo MH,
nach wiederholtem kritischem Durchlesen vorstehenden Textes bin ich doch etwas unsicher geworden, möchte es aber dennoch bei den (Lebens)fenstern belassen.
Danke für die Rückmeldung und lieben Gruß
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!