Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
106 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der rote Knopf...
Eingestellt am 02. 07. 2002 22:46


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
coco
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 64
Kommentare: 205
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um coco eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der rote Knopf...





Einsam im Wind
Gegen den Strom
Fast schon am Ende
Doch mein Glaube gibt mir Kraft
Mein Ziel zu erkennen
Und zu wissen, es ist gut

Die Zeit ist reif
Reif einen neuen Anfang zu wagen
S`ist fast schon zu sp├Ąt
Der rote Knopf ist fast schon gedr├╝ckt

Mein verlorenes Gewissen
Kehrt langsam zur├╝ck
Ich beginne zu denken,
Und was mir klar wird tut weh
Doch ich fang wieder an zu leben
Und die Welt neu zu sehn

Gesichter wie Masken
So zieh┬┤n sie vorbei
Die Hoffnung verloren
Die Seele erstickt
Ihre Schreie kaum lauter als Fl├╝stern
Ihre Augen, sie starren ins Nichts

Die Zeit ist reif
Reif einen neuen Anfang zu wagen
S┬┤ist fast schon zu sp├Ąt
Der rote Knopf ist fast schon gedr├╝ckt

Macht euch bereit
F├╝r euer Erwachen
Der Weg auf dem ihr geht
Er f├╝hrt nicht zum Ziel
St├╝rzt unser Leben
Nicht ins Verderben
L├Âscht unsrer Sonne
Nicht das Licht
Schlie├čt nicht die Augen
Vor dem was passiert
Dreht euch um
Bleibt endlich stehn
Seht der Wirklichkeit ins Auge
S`ist fast schon zu sp├Ąt
Denn der rote Knopf
Ist fast schon
Gedr├╝ckt...






Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rilesi
Guest
Registriert: Not Yet

der rote knopf

hallo coco

beim titel h├Ątte ich etwas anderes erwartet,
aber ich kann deine angst sehr gut verstehen.
wie ich finde, gibt es aber nicht nur uns und
die erde sondern auch eine zeitlose gerechtigkeit,
und das kann dir vielleicht hoffnung geben?
das suchen nach dem sch├Ânen und wahren,
es ist immer der richtige zeitpunkt, zum beispiel jetzt.
wenn du die augen offenh├Ąltst und suchst,
findest du vielleicht etwas sehr kostbares,
etwas das dir hoffnug geben kann,

liebe gr├╝sse

Bearbeiten/Löschen    


coco
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 64
Kommentare: 205
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um coco eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo rilesi

hoppla, eine antwort auf einen "alten" text von mir. wie hast du den blo├č gefunden nach so langer zeit ?? freut mich aber :-)

deine antwort ist wundersch├Ân formuliert und ich geb dir recht, es ist nie zu sp├Ąt sich auf die suche zu machen. hoffnung finden wir ├╝berall, wenn wir sie nur suchen. wei├čt du, dieser text ist einer meiner ersten texte, die ich ├╝berhaupt geschrieben haben. er ist gut und gerne schon ├╝ber 15 jahre alt !! damals und auch manchmal heute denke ich, man m├╝sste die menschen irgednwie wachr├╝tteln und ihnen die augen ├Âffnen, leider funktioniert es zu oft nicht. der wert des augenblicks und der kleinen dinge im leben wird nicht mehr erkannt. zu h├Ąufig geht es nur noch um profit und macht, ich denke, das ist auch heute noch so, deshalb habe ich diesen text vor einigen wochen hier reingestellt.

danke f├╝r deine antwort und liebe gr├╝sse von coco

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!