Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
391 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Der schwarze Ritter
Eingestellt am 23. 10. 2003 13:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rhea_Gift
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der schwarze Ritter

Schwarz glÀnzt die Maske, der Kokon,
Magie und Tod verlocken schon,
HĂ€rte, Stahl, gar edler Schein,
hĂŒllen ein das wahre Sein.

Furchtlos pocht der rote Kern,
glĂŒhend unterm Kriegerstern,
Übermut grazil gezĂ€hmt
von SchÀrfe, die sich weise wÀhnt -

So schwingt er blitzend schnell sein Schwert,
wÀhnt sich tapfer und gelehrt,
wÀhnt sein WÀgen als gerecht,
denn subjektiv scheint alles echt.

Verwirrt steht er im Meeresbrausen,
lĂ€ĂŸt die ZĂŒgel fahrig sausen,
denn UnverstÀndnis kreist ihn ein,
zieht und zerrt gar wild am Bein,
objektiv soll er nun schaun,
nicht hoch zu Ross wild um sich haun -

Da lacht er laut in ihr Gesicht,
subjektiv, wer ist das nicht,
gibt seinem Pferd recht sanft die Sporen -
und sprengt dahin wie neugeboren.

Im Recht, wer mag denn das entscheiden,
den Ritt lĂ€ĂŸt er sich nicht verleiden,
es ist nicht rechtens unbedingt,
doch echtens wie er lacht und singt,
sich furchtlos auf dem Grat bewegt
und einsam seine Schlachten schlÀgt -

Gedenken werden seiner viele,
den mit seinem echten Spiele
hat er manchen so erschrocken,
daß er ihnen konnt entlocken,
so zu sein, wie 's erst nicht schien:

Statt den Mond still anzuheulen,
riskiern sie heute lieber Beulen,
schwingen tapfer ihre Keulen,
egal ob fĂŒr, ob gegen ihn -
sie lernten ihre Waffen ziehn.



__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


megan
Guest
Registriert: Not Yet

hey beste!

das gefÀllt mir gut *g*

dd

kat

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tja, Rilke, Tarot, Tolkien und mein Ich vermischen sich hier wunderlich...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!