Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
283 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Der sterbende Schwan
Eingestellt am 09. 01. 2001 22:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sensiro
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein sterbender Schwan
gleitet durch die LĂŒfte,
verdammt dazu,
kein Phönix zu sein.

Warum hast Du geschossen?
Was tat der Schwan
anderes als ein Schwan zu sein?

Der Schwan blickt hinab
zu seinem Peiniger,
verdammt dazu,
nie den Grund zu kennen.

__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Sensiro,
der Phönix wird aus der Asche wiedergeboren.
Der Schwan singt sein Lied der Liebe fĂŒr ein Leben.
Hast du das gemeint?

Bitte um "Beistand" !

Lb. Gruß
Feder

Bearbeiten/Löschen    


Sensiro
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Federchen!

Ja und außerdem singt der Phönix in den schönsten Tönen, wenn er weiß, daß er stirbt.
Damit weißt Du alles, um den Rest auch zu verstehen.

Ave!
Sensiro

P.S.: Mir fĂ€llt dabei ein, daß ich das Gedicht im falschen Forum gepostet habe.
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Sensiro,
ja, in den schönsten Tönen singt aber zumeist der Dornenvogel. Kennst du den?
Der Phönix ist der mit den optisch schönsten Farben, soweit ich weiß, jedenfalls !

Lb. Gruß,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!