Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
143 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Des Irrtums Lehren
Eingestellt am 17. 08. 2006 22:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Des Irrtums Lehren


Des Irrtums Lehren
streuen das Salz der Erfahrung
in offene Wunden.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 857
Kommentare: 4755
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ja, so ist's

Liebe Inge Anna,

dein Gedicht/Spruch/Aphorismus,
trifft ins (schmerzliche) Schwarze.
Allerdings würde ich "sind Hartgesottene" streichen, da sich m.E. diese Zeile erübrigt, ja, sogar noch Wirkung nimmt.
Vielleicht kannst du dich von ihr trennen ?!
Herzlichst
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Karl,

ich habe mir diesen Kurztext jetzt mal laut vorgelesen. In der Tat: Zeile 2 ist hier Ballast. Ich habe sie gestrichen und danke Dir für aufmerksames Lesen und Deine Antwortzeilen.
Herzlich grüßend
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 857
Kommentare: 4755
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hilfreich

Liebe Inge Anna,
es freut mich, dass ich mit meinem Hinweis zu deinem Gedicht hilfreich sein konnte.
Herzliche Grüße
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

wie wahr, wie wahr, denke ich beim lesen Deiner
Zeilen.

Aber dann frage ich mich, wo denn der Sinn im
Bild liegt? Welchen Sinn macht das Salz in ein-
er offenen Wunde?

Vielleicht eine Art Desinfektion, weil kein Jod
verfügbar ist?

Liebe Grüße
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 857
Kommentare: 4755
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schmerzhaft

Liebe/r Sonnenkreis,

das Gemeine ist, das Desinfektionsmittel schmerzhaft sind.
Gruß
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!