Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
270 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Des Mohren Tat
Eingestellt am 18. 07. 2003 20:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nico
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2003

Werke: 11
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

prolog

Dein blut ist kein zeuge der zeit,
Wenn du das nicht akzeptierst,
Existierst du nicht.......
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schleichende Gefilde des Verrats
Vertriebene Gedanken
Die mich Straften letzte Nacht


Gen morgen schwor ich dem Geiste der Natur
Das jenes Gift der Eifersucht mir nicht den
verstand zu trüben vermag


Jedoch sah ich des einen Verdruss,
Schemenhafte verspielte gesellen,
Deren Bilder mir den verstand raubten.
Mir die meinige
In den armen anderer zeigten.


Und zur grauenhaftesten
Traurigsten aller taten trieben


Jener letzten Monotonie
des letzten Atems
Ehrerbietend der schmachvollen Aufgabe
Liebend sie zu umarmen
Mit Tränen zum Abschied
Als letztes Geschenk


Eitle Verfluchte Trauer
die du mich heimsuchst,
Mir meine tat verübelst
Mich meiner tat ermahnst.


Verstoßen des Engels schoss
Grabe ich mein Grab mit bloßen Händen
Und meine gram bedeckt mich mit Demut und Abscheu vor meiner selbst

Meiner schamhaften Selbst
den letzten akt vollendend.


insp.von W.S.-Othello

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo nico,

mich interessiert vorab, ob die häufige und für mich scheinbar willkürliche Gross/Kleinschreibung gewollt ist.
War keine Kritik oder so, nur eine Frage.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo nico,

klar kann man der Rechtschreibung ablehnend gegenüber stehen.
Die Frage ist natürlich, ob der Leser das als künstlerische Freiheit oder Unvermögen sieht.

Du schreibst in grossen Worten, stilistisch dem Dich inspirierenden Werk angelehnt.

Es klingt gut, liest sich gut, aber es kommt kein zündender Funke. Irgendwie bleibe ich als Leser neben dem Stoff stehen.
Der Text hinterlässt mich mit Unbehagen.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!