Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
75 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Des Narren Weltschmerz
Eingestellt am 06. 07. 2005 11:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kuschelmuschel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 42
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kuschelmuschel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Des Narren Weltschmerz

Seh’ ich - als Narr - die Agonie der Welt,
dann fühle ich mich oftmals müd' und leer.
Ich seh’ wie alles ringsumher zerfällt.
Auf Rettung hab’ ich keine Hoffnung mehr!

Die Mächt’gen onanieren öffentlich
und voller Geilheit über ihre Macht.
Moralisch aber geh’n sie auf den Strich,
Die Not der Armen wird nur kalt verlacht.

Die dumpfe Masse aber applaudiert
und kämpft am Trog um einen guten Platz!
Merkt nicht, daß letztlich jeder nur verliert.
Beteiligt sich mit Fleiß noch an der Hatz!

Und hat, im Wahn, daß ihre Stimme zählt,
sich ihre Schlächter längst schon selbst gewählt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!