Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
262 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Des Schneiders heißes Eisen
Eingestellt am 08. 03. 2003 18:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Gedämpfte Wollust

Gedämpfte Wollust

Es spritzt und zischt,
dampft, kann nicht entgleisen,
des Schneiders heißes Eisen.
Es schwängert die Luft mit heißem Duft.
Scheiben können nicht vereisen,
dank Schneiders heißem Eisen.

Das auf und ab, das hin und her,
das schnell zurück und auch mal quer,
er könnt frohlocken.
Doch ach Du Scheiß, das Ding wird trocken.
Er will sich in die Ecke schmeißen,
der Schneider und sein heißes Eisen.

Die Rettung naht in letzter Stund.
Das Ding noch heiß, die Hand schon wund.
Er findet den Knopf. Es scheint es täuscht.
Nein, nein, das Ding wird wieder feucht.

Dank Dampfdruck-bügeleisen-reserve-kanister.

__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ich kommentiere hier nur den Text !

Und dieser ist ein fast unglaubliches Beispiel dafür, was ein Gedicht auf keinen Fall ist. Das ist, sozusagen, ein wirkliches Antigedicht, oder eine (ungewollte?) diffuse Karrikatur auf ein solches.
Gibt auch sonst nichts her, was irgendeiner Form entspräche. Vielleicht als Text ausführbar, in dem der Kulminationspunkt "Bügeleisendampfdruckerhitzer" als Thema bearbeitet wird?, wobei das Wort selbst aber falsch gebildet ist, weil man "Dampfdruck" nicht erhitzen kann, sondern durch Erhitzung Dampf gebildet wird und unter Druck gerät.

Bin hier echt ratlos...

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Heißes Eisen

Hallo Waldemar

Ich bin jetzt auch echt ratlos. Physikalisch gesehen hast Du Recht. Habe ich mich da verbrannt?
Ich möchte es aber auch nicht erklären.
Ich laß das heiße Eisen einfach im Raum stehen und warte auf weitere niederschmetternde Reaktionen.
Kurz vor Veröffentlichung hatte ich allerdings Schneiders Bügeleisen ausgetauscht gegen Schneiders heißem Eisen, das wird aber auch nicht helfen.


__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: Heißes Eisen

Ich habe eine Idee, an was es liegen könnte:
Du kommst doch aus Dresden mit seinem charakteristischen und sehr farbigen, aromatischen Dialekt?
Vielleicht hast Du den Text ursprünglich in diesem Dialekt gedacht/(vielleicht drückt er eine Volksweisheit o.ä. aus) und ihn dann erst nach "hochdeutsch" übertragen?
Dann wäre der Ursprungstext mit Sicherheit weit besser...

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Unverstanden

Hallo Waldemar

Ich ziehe mich mit neuen Zeilen zurück. Vielleicht ist mal was Verständliches bei. Bleib dran, ich schätze Deine Kritik.

__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
So schnell gebe ich nicht auf

Der Text und der Titel wurden überarbeitet.
Es muß doch was aus diesem "verdampften" Gedicht zu machen sein.

__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!