Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
88 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Dich in meinem Herzen
Eingestellt am 17. 01. 2002 15:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Stephan Götze
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Nov 2001

Werke: 59
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan Götze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich brauch` Dich
so sehr,
vermisse Deinem Atem,
Deine zarte Seidenhaut,
Deine feurigen Augen.

Weit entfernt,
Dich in meinem Herzen,
und die Zeit steht still,
kann nicht mehr warten.

Jeder Tag
ohne Dich,
macht mich verrĂŒckt,
ohne Sonnenschein,
ohne Deine WĂ€rme.

Weit entfernt,
Dich in meinem Herzen,
und die Zeit steht still,
kann nicht mehr warten.

Komm bitte
bald zurĂŒck,
nimm mich in die Arme,
und bei Kerzenschein
werden wir uns vereinen.

Weit entfernt,
Dich in meinem Herzen,
und die Zeit steht still,
kann nicht mehr warten.

© Stephan Götze - 17.1.02 - fĂŒr Julia Helms

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Silvi Degree
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 505
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Dich in meinem Herzen

Hallo, Stephan, du hast in diesem Gedicht sehr gut deine Sehnsucht zum Ausdruck gebracht.
Nur -ich hĂ€tte evt. die Wiederholungsverse 4 / 6 weg gelassen(nur so "gefĂŒhlsmĂ€ĂŸig").
Liebe GrĂŒĂŸe Silvi

Bearbeiten/Löschen    


Stephan Götze
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Nov 2001

Werke: 59
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan Götze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Anmerkung des Autors

Hallo Silvi,

Danke fĂŒr deinen Kommentar.
DU hast irgendwie Recht damit.
Ich dachte nur, weil mir diese
Zeilen so melodisch erschienen,
nehme die 2. Strophe als Refrain
wiederkehren. Was meinst Du ?
Sonst ohne die Wiederholungen ist
natĂŒrlich auch sehr schön.

LG
Stephan

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!