Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
509 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Dich zu fühlen
Eingestellt am 08. 11. 2001 20:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
te.es
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 33
Kommentare: 57
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um te.es eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Atem steht allein im Raume
Wartend auf den Augenblick
In dem ich meine Augen öffne
Und zu Dir finde

Tiefe Blicke wechseln leise
Treffen sich und sagen viel
Sprechen deutlich und verstehn sich
Sagen mehr als jedes Wort

Atem geht und unsre Augen
Kommen näher um zu sehn
Und der Raum in dem wir beide
eilig schrumpft um uns dahin

Fingerspitzen klamm und zärtlich
suchen sachte sich zu finden
die wenn sich dann doch gefunden
innehalten und genießen

Blicke fallen auf die Lippen
Die begierig offen warten
Um zu lieben und zu küssen
Und vor Scham in rot erglühn

Nähe die unendlich weit scheint
Zu genießen jeden Schritt
Um die Lust auf die Berührung
Ungeduldig anfachen

Langsam schließen sich die Augen
Letztlich bleibt der Blick zu Brust
bebend schweren Atem pumpend
Und weiche Wärme von sich gibt

Weite Nähe wird durchbrochen
Körper nehmen schnell Besitz
Leidenschaft will explodieren
So sage ich; ich Liebe DICH


__________________
liebe Grüße
(c) te.es

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!