Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
413 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Dicht ( ER ) Füllung
Eingestellt am 27. 12. 2011 00:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Billy Bibbit
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2011

Werke: 12
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Billy Bibbit eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dicht ( ER ) Füllung

I.
Er bewahrte seine Identität hinter einem
alten Mauerstück auf und vergaß seinen Namen.
Erika strich im übers Haar.
Nicht aus infantiler Suche nach Nähe,
sondern aus reiner Selbstbeherrschung.
Sie war die Mutter der Unberührten,
die Reinkarnation der Bedürftigkeit.
Sie erstickte keine Kinder
und kochte keinen Grünkohl.
Immun gegen Befindlichkeiten.

II.
Die Stadt hatte was Melancholisches in diesem Herbst.
Bäume trennten sich von Gedanken
und Heinz erkannte seine Enkel nicht mehr.
Schaulaufen.
Häuser stachen in See und ertranken
in Ideenlosigkeit.
Irgendjemand pflanzte neue Sträucher.
Dornenhecken.
Die Krönungstage standen bevor.

III.
Mörder aus Botswana unterwanderten
die Schilleranlage und
brachten behagliche Stille in die Straßen.
Komm, gib mir einen Kuss und erinnere dich.
Karin fand keine Arbeit auf dem Bauernhof.
Das Wetter versuchte unvergesslich zu werden
und Tanja backte Krustenbrot.
Der Esel wurde gesattelt.
Der Stern versteckte sich hinter rotem Dunst.

IV.
Daniel versuchte die Jahre zu zählen
und sie nach Erinnerungen zu sortieren.
Lebensdemenz.
In den Freibädern wurden die Reptilien getötet.
Schlangenzeit im Pommerland.
Äpfel marschierten durch die Gassen
und verbrachten die Nächte mit den letzten Frauen.
Paradiesische Revolution.
Ich betete "Die dreihundert Gedichte des Emilian Xarbo"
und befahl mir Verschwiegenheit.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Billy,
ein gekonnter gesellschaftskritischer Rundumschlag über persönliche Einzelschicksal...
Großartig gemacht.
Eine einzige Zeile empfinde ich als unnötige Zusammenfassung und deshalb würde ich sie weg lassen:
"Immun gegen Befindlichkeiten." Das sagt bereits der Text davor aus...
Gruß
und einen guten Rutsch
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Billy,
nach meinem Empfinden ist die Zeile nicht nötig, weil der Text davor das bereits aussagt und diese Zeile als Erklärung den Text vorher entzaubern würde...
Gruß
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!