Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
273 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Dichten Dichten Dichten
Eingestellt am 16. 06. 2004 13:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dichten Dichten Dichten

O-Ring, Gummi, Silikon
Teflon, Hanf, Papier
Abhördichtes Telefon
eins zwei drei und vier

Episch, Nonsens und galant
gedruckt, gebunden und verlegt
wo es keiner wiederfand
trotzdem dicht' ich unentwegt

Oh Du Ring von Gummi, dichter
Oh stolze Brust von Silikon
Oh wer war je vom Hanf bekiffter
Oh wei, fehln' Papier und Teflon!

Dichten Dichten Dichten
Dicht-Manie – bin nicht mehr dicht
Tat mich in die Dichtung flüchten
Tschüss, gut Nacht und aus das Licht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Urbinia
Guest
Registriert: Not Yet

Hallöchen,.. ja, manchmal ist es wie ein "Flüchten"- das Dichten.. Witzig, abstrus, deine Bilder und das Werk..Tschüssi von urbinia

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
:-)

Abstrus Genau!
Was kümmert es mich, was die anderen scheiben oder gar was sie über meine Werke denken? Schreibt nur eure Bücher!

LG

Jürgen

Bearbeiten/Löschen    


AndreasGaertner
Guest
Registriert: Not Yet

O-ringringring...

..abhördichtes Telefon

Hallo JoteS,

also dieses Gedicht finde ich oberwitzig und sehr gelungen, gepaart mit einer gesunden Portion Fatalismus und Aberwitz! Besonders die erste Strophe hat mir ein
Lachen ins Gesicht gezaubert...

Meinst du bei der Silikonstrophe wirklich Bust, oder vielleicht doch eher Brust?

Liebe Grüsse

Andreas

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
:-D

Hallo Andreas

Die Brust latürnich.
Mir selbst gefällt auch die 1. (Kata-)Strophe am besten. Danach hat die Muse mit dem Küssen deutlich nachgelassen.
Das Gedicht scheint ja den Bewertungen nach nicht so toll anzukommen. Ist ja auch "gewöhnungsbedürftig".

GLG

Jürgen

Bearbeiten/Löschen    


AndreasGaertner
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo,

von mir haste ne gute Bewertung bekommen, allein für Deine
spitzfindige Selbstironie und den O-Ring.
Es steckt jedenfalls ein feiner Humor dahinter, der wohl nicht beim oberflächlichen Durchlesen erkannt wird...

Also dann, bis dann...

Andreas

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!