Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
342 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Abrechnung
Eingestellt am 12. 01. 2001 20:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sensiro
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Den Duschkopf im Anschlag,
so stand ich da.
Ich durfte nicht singen,
das war mir klar.
So stand es im Vertrag.

Doch das war mit egal.
Wer sollte es hören?
Die Nachbarn sind alt,
die wird es nicht stören,
außer vielleicht Graf Zahl.

So sang ich dann nun,
gar wundervolle Weisen
und sie hörten es nicht,
sang ich ja auch die leisen.
Auch Zahl war am Ruhn.

Leidenschaft kam bald ĂŒber mich,
ich sang immer lauter.
Aus war es mit dem Ruhn,
Zahl kam zu mir runter,
mit der Axt zu meiner TĂŒr schlich.

"Zwölf, zwölf, zwölf!", schrie er entsetzt,
"Schau mal auf die Uhr!"
Ich öffnete die TĂŒr.
Und was sah ich:
wie die Axt mein Bein zerfetzt.

"Singen wirst Du nimmer mehr.
DafĂŒr sorge ich."
Ein Schlag in meine Brust,
Leben schnell entwich.
Straße ohne Wiederkehr.

Und die Moral von der Geschicht:
Willst Du was schönes singen,
wenn Du unter der Dusche stehst
und nicht das Böse zwingen,
sing Feder'sche Gedichte nicht!
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
BOOOOOOOOHAAAAAAA!

Gemein! Gemein! Gemein!!!!
Na warte! Ich hatte schon so ein GefĂŒhl, als ich das hier las - den Titel. Irgend so ein BauchgefĂŒhl sagte mir: "Du bist gemeint! Ja! Guck nicht weg! Dann hab ich den Fehler gemacht und bin drauf gegangen!

Buhu! Ich schreib dir kein Lied mehr ! Kann ich dafĂŒr, dass du nicht singen kannst !

Ich lass mir was einfallen - aber: gaaaaaaaaanz laaangsam mit gaaaaaaanz viel ... WAS? Wirst du schon sehen Àhm lesen. Morgen. Bestimmt. Also. SchÀm dich

Trotzdem lieber Gruß, kann nicht anders !

Dein Federchen

Bearbeiten/Löschen    


Sensiro
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 59
Kommentare: 259
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sensiro eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, Federchen!

Du hast ja gar nichts gesagt, ob Dir das Gedicht gefÀllt. Du wolltest mich doch bestimmt loben
Na ja, ob ich Dein Gedich morgen lesen werde, wollen wir mal dahingestellt sein lassen, weil nicht da sein werde
Kannst ja 'ne Kopie schicken. Weißt ja wohin.

Grinsende GrĂŒĂŸe!
Sensiro
__________________
Non statim pusillum est, si quid maximo minus est

Bearbeiten/Löschen    


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Ihr Lieben!

Also ich kann nicht dafĂŒr, mir gefĂ€llt das Gedicht. Aber was können die Federschen Gedichte dafĂŒr wenn Sensiro nachts zu laut und zu falsch singt? Der schöne Text hat dazu verleitet. Tja Feder dann mußt Du wohl Wiedergutmachung betreiben und einen Karton mit Ohrstöpseln in Sensiros Nachbarschaft verteilen...

Ich bin nun mal auf Feders Gedicht gespannt... Tut mir leid Leute, ich sitze hier und lache mich schlapp ...

Herzige GrĂŒĂŸe

Angela

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Angela, ist schon passiert. Sieh mal auf der hiesigen Seite unter KAMMERSÄNGER nach (lieg schon fast unter dem Tisch )

Tschöhö,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Also, ich bin schneller, als du denkst. Kenne mich mit Eilsachen ja aus ! Fristen wollen eingehalten werden! Wenn man sie vor Ablauf erledigt, macht's ja nichts. Also los! Geh schon auf deine Seite, die Mail liegt im Fach!

Tschöhö,
Dein Federchen

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
AutorenanwÀrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Sensiro,
fand Dein Gedicht gut, vielleicht hast Du ja nur in einer falschen Stimmlage gesungen, und beim Duschen singen, die vielen Gurgeltöne die dabei entstehen!!!
Kein Wunder........:-).

Viele GrĂŒsse Brigitte



__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂŒr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!