Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
201 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die Babisnauer Pappel
Eingestellt am 11. 06. 2002 10:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Babisnauer Pappel

Zu Babisnau in Sachsen
da steht ein grosser Baum,
man sieht ihn ewig wachsen
in Zeit und Luft und Raum.

Wenn auch die Pappel bebte,
sie trotzte jedem Sturm,
in ihren Wurzeln lebte
ein kleiner Regenwurm.

Ich waere doch so gerne
der Wurm und lebte dort,
mich zoeg's nicht in die Ferne,
ich kroeche nicht mehr fort.

Zu Babisnau die Pappel -
vom Blitz getroffen tief -
mit Zittern und Gezappel
steht sie ein wenig schief.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Bernd,
jetzt hat es die Pappel also doch getroffen - aber sie lebt!
Idee - Rhythmus - Reim: Bestens! Gefällt mir!
Nur frage ich mich: Was ist nach dem Blitzschlag aus dem Wurm geworden. Doch noch ausgewandert?
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


lester
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 50
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

...luftig

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Näheres (Bild, Geschichte, Botanisches) findet man auf S. Drechsels Seite:

Hier klicken

Jedenfalls hat die Pappel bisher jeden Sturm überlebt.

Was aber wohl aus dem Wurm wurde? Er kriecht immer noch dort rum ...

Viele Grüße von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

Pappel

Und?

Steht sie noch?

Lebt der Wurm noch?

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Flott!

Hallo Bernd!

Erlaube mir auch positive Kritik!

Der Wurm, der ist geblieben -
Er wollte nicht mehr fort.
Solang' die Zweige sich biegen,
Verharrt er voll Hoffnung am Ort.


LG
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!