Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
731 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Blume der Erkenntnis
Eingestellt am 03. 04. 2003 00:41


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die Blume der Erkenntnis

Wer nach der blauen Blume sucht,
hat kaum einmal Erfolg verbucht.
Man kann auch and┬┤re Blumen pfl├╝cken,
nur mu├č man sich auch manchmal b├╝cken!

Merke:
Die ganze Wahrheit ist beschwerlich ÔÇô
lichter Moment reicht dem, der ehrlich!


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Nur eine stumpf-sinnige Interpretation

Hallo Lumen,
die gr├╝nen Blumen hier vielleicht
sind unerreicht
sie locken durch Worte
s├╝├č wie Torte
und drehn sich im Wind
Ganz schwindlig wird Dir geschwind...

Und sch├Ân w├Ąr┬┤s wohl in jedem Leben
k├Ânnt es von Licht-Momenten leben...
Bei mir, da ist es anders eben...

Dein Gedicht hat mich wieder erfreut!
Und immerhin bl├╝ht mir bald eine blaue Clematis.
Wenn auch nicht zum Pfl├╝cken....
LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

blaue Blume

...wenn dir jedoch der R├╝cken schmerzt
dir's Pfl├╝cken vom Gew├Ąchs vermiest
dann nimm was andres dir beherzt
vielleicht was rot und h├Âher sprie├čt

Hi Lutz! oder so lieber: blaue Blume OK, wenn beides getrennt wird - erst mehrfach ne sch├Âne Blume (auf'm Pils) und dann blau, nicht heftig abr son bisken angeschickert oder wie war's gemeint?

Gute Nacht!
Gr├╝├če von Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
blaue Blumen...

Hi, guten Morgen, LuMen!


Unter vielen blauen Blumen
findest Du "die" Blaue nicht,
denn das viele Blau
nimmt Dir die Sicht!


LG
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



hallo lumen,

ein zeigefinger st├Ârt,
wenn man ihn durchh├Ârt.

tut mir sorry, viele gr├╝├če
und nichts f├╝r ungut,
michael

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Ihr Freunde der blauen Blumen,

ich danke f├╝r Eure Gebinde! Zur "blauen" Blume: Schon in der deutschen Sage kommt diese Wunderblume vor, die "zuf├Ąllig"! gefunden, den Weg zu verborgenen Sch├Ątzen weist. Ein Roman von Novalis ("Heinrich von Ofterdingen") hat sie zum Symbol der Romantik gemacht.
Da diese Zusammenh├Ąnge sicherlich nicht allgemein bekannt sind - was ich auch nicht als Manko ansehe - kannst Du mir, lieber mc potry, vielleicht vorhalten, da├č ich etwas schwer Verst├Ąndliches geschrieben habe, aber kaum mit "erhobenem Zeigefinger". Allerdings ist man bei Satire immer ein bi├čchen versucht, mit diesem Finger zu spielen.
Lieber Bruno, die Blume auf dem frisch gezapften Pils ist mir lieber! Ob ich nach 10 davon dann noch Blumen pfl├╝cken und dabei auch noch Farben unterscheiden k├Ânnte, halte ich jedoch f├╝r fraglich.

Allen beste Gr├╝├če
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!