Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
449 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Elite
Eingestellt am 23. 03. 2001 11:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mandragora
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 5
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mandragora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bist stets bewegt-verbunden,
das Wort genial hast Du wohl neu erfunden
Mußt immer high sein,
frei sein,
mit dabei sein
und nichts an dir darf schlaff
und klein sein

Haar und Frau korrekt gebändigt
Und dein Ego wächst beständig
Auf einem Seelenleichenberg
Gepriesen sei dein Lebenswerk!

Du bist wohl ein gemachter Mann,
gemacht aus Ton und Erde
Wie man das nur vergessen kann?
Du Hammel in der Herde!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Erfräulich

Den Mann, der mich umgab, ich bin in ihm versteckt,
wie er bin ich aus Lehm, wenn er's nur nicht entdeckt.
Und käm ich aus dem Meer, tief aus dem Ozean,
ein HAi wär was ich wär, des Hammel Untertan.

Bearbeiten/Löschen    


Mandragora
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 5
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mandragora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Bernd,
Danke für die Ergänzung,aber
da möcht ich doch lieber
ein einsamer kleiner Fisch im Meere sein,
als ein Hai in des Hammels Gnade.



Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Achtung

Liebe Mandragora,
das sollte weniger eine Ergänzung, als eine Antwort sein.

Ich will dabei aber nicht in flammende Polemik ausbrechen.

Es ist eine andere Sicht auf die Beziehung von Frau und Mann und Mann und Frau, wenn auch gleichfalls nicht meine.

.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Mandragora
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 5
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mandragora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ging mir primär auch nicht um die Beziehung zwischen Mann und Frau,eher wollte ich einen bestimmten Typ Mensch
charakterisieren,den Menschen,in diesem Falle Mann,der der Oberflächlichkeit frönt und sein Ego gnadenlos an dem Elend anderer wachsen läßt.
Ein Gegenstück,bezüglich der verkommenen Weiblichkeit folgt...

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dann hab ich's ja schon recht verstanden. Es ging um die Beziehungen eine ganz bestimmten Typs.

Viele Grüße von Bernd

Sieh mein Gedicht als Dank und Lohn.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!