Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
314 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Enstehungsgeschichte des Haiku
Eingestellt am 28. 07. 2011 16:31


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Haiku

Es kam dem Meer die Kuh zu nah
Da biss ihr ab ein Hai das "h"
Verging sich auch noch an dem Rind (!!)
Jetzt ahnt ihr wohl, was Haikus sind





Kurzfassung (japanische Art)

Fleischl├╝sterner Hai
Dumme Kuh badet im Meer
Buchstabe "h" ab


inspiriert durch das gleicherma├čen ├╝berfl├╝ssige Machwerk von rogathe. f├╝r durch das lesen verursachte geistige und seelische deformationen ├╝bernimmt der autor keine haftung.
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Version vom 28. 07. 2011 16:31
Version vom 29. 07. 2011 08:26

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Trasla
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2011

Werke: 44
Kommentare: 559
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Trasla eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Haiku-Haiku gef├Ąllt mir
Wobei ich die "Wollust" beim hai nicht ganz einordnen kann, ich h├Ątte zu
Sehr bissiger Hai
tendiert.

Das obere Gedicht und den Nachsatz unten halte ich f├╝r ├╝berfl├╝ssig.

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Trasla,

hier ist alles ├╝berfl├╝ssig, ich hatte einfach meinen besonders albernen Tag. Das obere Gedicht sollte eigenlich das "Hauptwerk" darstellen, weshalb ich's auch hier unter "Gereimtes" eingestellt habe. Die Wollust passt wirklich nicht, ich habe sie ersetzt.

Gru├č

J.
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!