Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
435 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Farben des Mai
Eingestellt am 11. 05. 2006 19:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elmar Feische
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 111
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die Farben des Mai

Die Welt besteht aus zartem Grün
in dem die Vögel singen,
und die Gedanken werden kühn,
sie werden Freude bringen.

Zum Grün gesellen sich die anderen Farben
und Düfte liegen in der Luft.
Das Neue will die Welt umarmen,
es will hinaus aus Winter’s Gruft.

Aus kaltem Grau der Wintertage
Erhebt sich zaghaft zartes Rot
Gibt uns die Antwort auf die Frage:
Wer holt uns fort aus unserer Not?

Der Himmel ist nicht mehr verhangen,
er zeigt ein hoffnungsvolles Blau.
Wir sind nicht farblos mehr gefangen,
im hoffnungslosen Wintergrau.

Die junge Sonne hat die Welt getaucht
In warme gelbe Farben.
Sie hat die Wärme nur gebraucht
Um lichtvoll uns zu umarmen.

Es ist die Zeit für neues Hoffen,
für neue Ziele, neues Glück.
Wir fühlen uns so froh, so offen,
das Leben, ja, es ist zurück.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!