Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
272 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Flamingos der Königin
Eingestellt am 10. 12. 2003 23:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die Flamingos der Königin
oder
Der amerikanische Besucher



Flamingo-Tanz im Gartenteich
der Queen von England – sie ist bleich:
Die Vögel tanzen wie besessen,
als hätten Drogen sie gefressen!
Sie springen kreuz und hoch und quer,
man denkt, Bush jagt sie vor sich her!
Der zeigt – Diplomatie zum Trotz –
sich wie ein unbehau´ner Klotz.
Den Stiefeln seiner Cowboy-Truppe
war Gartenkunst egal und schnuppe.
Sie traten alles kurz und klein
und wahrten nicht einmal den Schein –
missbrauchten so den Königsgarten
und ließen landen dort und starten
Hubschrauber vom gepflegten Rasen
und mitten aus der Pracht von Beeten,
durch hundert Jahre Unkrautjäten
geadelt seit Queen Vicky´s Zeiten –
das Volk darf´s nur beschau´n von weitem.

Doch nicht genug! Der große Lärm
fuhr den Flamingos ins Gedärm
und hinterließ im Vogelhirn
dazu noch geistiges Verwirr´n!
Tierpsychologen, wie es schien,
gelang´s nicht, der verstörten Queen
das Überleben ihrer Vogelschar
zu garantieren , denn, fürwahr!:

Die Vögel hüpfen heut´ noch wie verrückt –
nur “Mister President“ ist schier verzückt!

So macht George Bush oftmals Geschichten,
man braucht sie ihm nicht anzudichten.
Historie wird, hoff´ ich indessen,
den Cowboy möglichst bald vergessen!


(nach einer Pressemeldung vom 24. November 2003 über den Besuch von George W. in London bei Queen Elisabeth)

.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo LuMen

"und hinterließ im Vogelhirn
dazu noch geistiges Verwirr´n!"

Welchen der Vögel hat es denn da noch getroffen, außer den Flamingos?

Übrigens wurde heute Mick Jagger geadelt von der Queen. Und Mick kennt sich aus mit Vögeln, vielleicht kann er ja der verstörten Queen und ihren Vögeln helfen

Herr Müller
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Marot
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2003

Werke: 19
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die armen Drogen, müssen Vögel fressen vor lauter Buschmanie.
Naja, trotz dieses kleinen Logik un Gramatik problem ist am Ende doch ein ganz nettes Gedicht bei rum gekommen.
Die Buschkritikgedichte nerven zwar langsam, aber du hast es immerhin orginell verpackt

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!