Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
287 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Die Frage
Eingestellt am 11. 05. 2010 22:16


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Frage

Wir lernten uns im Internet kennen, ein Gedichteforum wars. Ich wagte erstmals meine Machwerke anderen anzutun, du schriebst dir deine Wut von der Seele. Gegenseitiges Hinterfragen begann, Interesse machte sich breit. Nun wollten wir mehr ├╝ber unsere Beweggr├╝nde wissen, wechselten zu ICQ, Abend f├╝r Abend, Fragen und Antworten, Vermutungen, Best├Ątigungen und Verneinungen.

Man lernt sich kennen ├╝ber Gedichte.

Ich erfuhr dein Alter. Du warst nicht mal ganz vollj├Ąhrig, ich hatte schon einen Enkel. Welten fielen zwischen uns.
Du bliebst, fragtest und gabst nicht auf, mich zu erkunden. Dann der Satz: Ich liebe dich!
Entsetzen auf meiner Seite. Irrsinn! Ich zeigte den Altersunterschied mit aller H├Ąrte auf. Du sagtest nur: Ich wei├č!
Nach drei Monaten meiner Abwehr, deine entscheidende Frage: Ich habe noch viel Zeit, kannst du das von dir auch sagen?

11. Mai 2010
MarenS




Version vom 11. 05. 2010 22:16
Version vom 12. 05. 2010 08:01

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Maren,

mir gef├Ąllt dieser kleine Text ausgesprochen gut. Vor allem inhaltlich und hier besonders der Schluss. Allerdings passiert es mir in solchen F├Ąllen schnell, dass ich nicht so genau auf den Stil achte. Doch hier finde ich, dass es der Text verdient h├Ątte, noch etwas mehr draus zu machen, noch mehr aus ihm herauszuholen. So, wie er jetzt ist, wirkt er auf mich wie "einfach mal so hingeschrieben". Daher hier ein paar Anmerkungen. Vielleicht ist ja was dabei, an dem Du noch etwas feilen magst:

quote:
Ich wagte erstmals meine Machwerke anderen anzutun,...
"anzutun" ist h├╝bsch flapsig, passt f├╝r mich aber nicht so richtig in diesen Text.

Dann beginnen von den ersten vier S├Ątzen drei mit "Wir". Ich sehe keinen stilistischen Grund daf├╝r.
quote:
Man lernt sich kennen ├╝ber Gedichte.
OK, statt "Wir" mal ein "man" - f├╝r mich entsteht hier eine Distanz beim Lesen, obwohl es doch ums Kennenlernen geht.
quote:
Du bliebst, fragtest und gabst nicht auf,(Komma?) mich zu erkunden.
quote:
Entsetzen auf meiner Seite, Irrsinn!
Hinter "Seite" evtl. ein Punkt?

Liebe Gr├╝├če

Andreas

__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Andreas,

erst einmal meinen Dank f├╝rs Lesen, M├Âgen und Auseinandersetzen.
Lieb, dass du dir so viel M├ťhe machtest. Wir wollen sehen, was dich st├Ârte:

quote:
quote:Ich wagte erstmals meine Machwerke anderen anzutun,...

"anzutun" ist h├╝bsch flapsig, passt f├╝r mich aber nicht so richtig in diesen Text.


Ich verstehe deine Vorbehalte,allein, das ist O-Ton meines Ichs und deshalb sollte es hier stehen. Arg schlimm?

quote:
Dann beginnen von den ersten vier S├Ątzen drei mit "Wir". Ich sehe keinen stilistischen Grund daf├╝r.


Da gebe ich dir vollkommen Recht! Das muss nicht sein und war mal wieder unaufmerksam von mir. Wird umgehend ge├Ąndert.

quote:
quote:Man lernt sich kennen ├╝ber Gedichte.

OK, statt "Wir" mal ein "man" - f├╝r mich entsteht hier eine Distanz beim Lesen, obwohl es doch ums Kennenlernen geht.

Das "man" ist mir wichtig, da es allgemein gilt, nicht nur f├╝r diesen Fall. ...oder f├Ąllt dir da etwas passenderes ein? Hmpf...

quote:
quoteu bliebst, fragtest und gabst nicht auf,(Komma?) mich zu erkunden.

Wahrscheinlich ja, ich setze dort mal eines.

quote:
quote:Entsetzen auf meiner Seite, Irrsinn!

Noch nicht ganz ├╝berzeugt aber ich setze mal einen, einen Punkt.

Nochmals lieben Dank!

Es gr├╝├čt die Maren

Bearbeiten/Löschen    


13 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!