Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
328 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Die Frage aller Fragen
Eingestellt am 15. 12. 2009 11:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Aus Trotz

Warum lebe ich?
Warum lebe ich noch?
Warum lebe ich noch immer?
Warum lebe ich noch immer nicht?
Warum lebe ich noch immer nicht total?
Warum lebe ich noch immer nicht total allein?
Warum lebe ich noch immer nicht total allein gelassen?

Heidenau, den 15. 12. 2009



Version vom 15. 12. 2009 11:34

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thylda
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 114
Kommentare: 2298
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thylda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Helmut

Dein Gedicht gefaellt mir sehr gut. Ich wuerde es aber noch ein wenig kondensieren.

quote:
Warum lebe ich?
Warum lebe ich noch?
Warum lebe ich noch immer?
Warum lebe ich noch immer nicht?
Warum lebe ich noch immer nicht allein?
Warum lebe ich noch immer nicht allein gelassen?
Der Teil hat 10 Punkte

Die Beantwortung der Fragen ist im Verhaeltnis dazu schwach. Aber wie waere es denn, wenn Du die Antwort vorzoegest?:

Unterueberschrift aus TROTZ

Warum lebe ich noch?
Warum lebe ich noch immer?
Warum lebe ich noch immer nicht?
Warum lebe ich noch immer nicht allein?
Warum lebe ich noch immer nicht allein gelassen?

Ende
__________________
allgemeine Warnung: bei meinen Beiträgen ist Ironie nicht auszuschließen

Bearbeiten/Löschen    


helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die Frage aller Fragen

Liebe Thylda,

vielen Dank für deinen Korrekturvorschlag. Ich habe ihn mit einer kleinen Ergänzung gleich aufgenommen.
Es sollte von mir nur eine kleine Fingerübung sein, aber es freut mich, wenn sie dir gefallen hat.

Liebe Grüße

Helmut

Bearbeiten/Löschen    


helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die Frage aller Fragen

Liebe Thylda,

da du , wie du schreibst, Wortspielereien liebst, noch eine, aber leider nicht von mir, bloß mal gehört.

Ach Jonny, lass uns hier nich parken.
Ach Jonny, lass uns hier nicht.
Ach Jonny, lass uns hier.
Ach Jonny, lass uns.
Ach jonny, lass.
Ach Jonny.
Ach.

Viel Spaß beim Lesen.

Liebe Grüße

Helmut

Bearbeiten/Löschen    


label
Guest
Registriert: Not Yet

lieber Helmut

schön
faszinierend

ich gehöre auch zu der Fraktion der Wortspielerinnen :-)

um auszudrücken welche Assoziationen und Gedanken bei diesen Worten durchs Gehirn huschen, bräuchte ich schon ein kleines Büchlein - das gefällt mir besonders gut

der Jonny-Text hat auch was

liebe Grüße
label

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!