Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
306 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Frage, die uns bleibt
Eingestellt am 13. 03. 2011 15:05


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Frage, die uns bleibt

Der Aufstand in Libyen kann uns nicht gefallen,
verzweifelnde Rufe nach Hilfe verhallen
ganz ungeh├Ârt, denn unsere eig`nen Interessen,
die kann man am Wunsch and`rer V├Âlker nicht messen.

Und sollte Europa sich nicht bald besinnen
und sollte Gaddafi den Kampf doch gewinnen
und sollte er bleiben und weiter regieren,
und weiter die Abdankungsrufe negieren,

und sollte er weiter als Scherrif uns n├╝tzen
und Europas Grenzen vor Fl├╝chtlingen sch├╝tzen
und weiter sein ├ľl gegen Waffen uns geben,
die Wirtschaft Europas k├Ânnt` damit gut leben.

Da mach ich mir folgende Frage zu eigen,
wer wird sich als N├Ąchster in Tripolis zeigen,
um ihm so wie bisher ein K├╝sschen zu geben,
drauf bin ich gespannt, denn das will ich erleben.

Und sollte es dennoch ganz anders noch kommen,
da w├Ąre ich gl├╝cklich, ganz klar, unbenommen.

Heidenau, den 12. 03. 2011


Version vom 13. 03. 2011 15:05

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!