Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
450 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Essays, Rezensionen, Kolumnen
Die Grosse Illustrierte Bibliographie der Science Fiction in der DDR
Eingestellt am 20. 03. 2002 09:18


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

(Diese Rezension steht auch unter Buchempfehlungen, leider dort mit ein paar Tippfehlern)

Die Grosse Illustrierte Bibliographie der Science Fiction in der DDR
Hans-Peter Neumann, unter Mitwirkung von Erik Simon und Ivo Gloss
Ein SHAYOL Buch,
erschienen 2002
Hier klicken
shayol@epilog.de
ISBN 3-926126-11-6


Sie ist fast ein Lebenswerk geworden und liegt nun vor mir, Hans-Peter Neumanns ÔÇ×Grosse Illustrierte Bibliographie der Science Fiction in der DDRÔÇť, herausgegeben vom SHAYOL Verlag in Berlin.
Es ist nicht das Gewicht von ├╝ber drei Pfund und der Umfang von ├╝ber 1000 Seiten allein, der sie von ├Ąhnlichen Bibliographien unterscheidet, es ist auch die akribische Herangehensweise an den Inhalt.
Die Bibliographie, die mit Unterst├╝tzung von Erik Simon und Ivo Gloss entstand, enth├Ąlt Angaben zu den gedruckten SF-B├╝chern, aber auch zu Zeitschriften und ├╝berregionalen Zeitungen, in denen SF erschienen ist.
Das Buch enth├Ąlt Angaben zu allen Auflagen, und es enth├Ąlt Bilder der Umschl├Ąge zahlreicher SF-B├╝cher.
Auch Fanzines sind enthalten, und Angaben zur Zeit nach der Wende.

Spezielle ├ťbersichten und ein Register erleichtern die ├ťbersicht. Die Werke sind nach L├Ąndern und innerhalb der L├Ąnder nach Autoren geordnet. Zus├Ątzlich erscheint ein extra Band f├╝r Sammler, in dem die B├╝cher in einfacher Form gelistet sind. Sehr sch├Ân: Die russischen und bulgarischen Originaltitel sind nicht in irgendeiner Umschrift, sondern im Original zu sehen. Dieses Prinzip wendet Hans-Peter Neumann auch bei anderen B├╝chern an, au├čer bei japanischen, was ein wenig schade ist ...

Utopien, Phantastische Reisen, Sekund├Ąrliteratur, und einige Werke, die nicht zur SF geh├Âren, aber Streitf├Ąlle sind, sind ebenfalls erfasst.

Verbreitete bibliographische Irrt├╝mer deckte Hansi Neumann ebenfalls auf, zum Beispiel nicht, oder unter anderem Namen erschienene B├╝cher, fehlerhafte Aufnahme von Werken, die gar keine SF sind, aber in anderen Bibliografien als solche aufgef├╝hrt werden (beispielsweise: Heinz Kruschel: "Der rote Antares". --- Der Name hatte wohl dazu gef├╝hrt, anzunehmen, es sei SF.

Viele der B├╝cher stehen in meinem Regal. Erstmals habe ich nun die Chance zu sehen, was mir noch fehlt, oder was ich noch nicht gelesen habe.

In K├╝rze wird das ganze Werk auch noch auf CD erscheinen.

Hans-Peter Neumann berichtete beim Tag der Phantastik in Berlin vom Trauma seines Lebens, alle Autoren durften aus ihren B├╝chern vorlesen, nur er nicht.

Ein faszinierendes Buch.

Inhalt
Vorworte
Science Fiction: Definition und Abgrenzung des Gegenstandes
Der Aufbau der Bibliographien
Abk├╝rzungsverzeichnis
Science Fiction von DOR-Autoren
Science Fiction von ausl├Ąndischen Autoren in der DDR
Bulgarische Autoren
Deutsches Sprachgebiet (ohne DDR)
Englisches Sprachgebiet
Franz├Âsisches Sprachgebiet
Iberoromanische Sprachen (Autoren aus Spanien und Lateinamerika)
Italienische Autoren
Japanische Autoren
Jugoslawische Autoren
Niederl├Ąndische Autoren
Polnische Autoren
Rum├Ąnische Autoren
Russische / sowjetische Autoren
Skandinavische und finnische Autoren
Tschechische und slowakische Autoren
Ungarische Autoren
Autoren unbekannter Nationalit├Ąt
Science Fiction in sorbischer Sprache
Klassische Utopien und Phantastische Reisen
Fremdsprachige Ver├Âffentlichungen von DDR-Verlagen
Gesamtverzeichnis der Anthologien
Verbreitete bibliographische Irrt├╝mer zur SF in der DDR
Sekund├Ąrliteratur zur Science Fiction
Anhang
├ťbersichten zur SF in der DDR
1. Chronologisches Verzeichnis der in der DDR erschienenen SF-B├╝cher
2. SF-Titel in Buchreihen
3. Buchclubausgaben
4. SF-Titel in Heftreihen
5. SF in Zeitschriften und Magazinen
6. SF in Tageszeitungen
7. Fanzines
Personenregister
Titelregister
L├Ąnder- und Sprachen├╝bersicht

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Leider wird die Buchempfehlung in der Leselupe nicht freigeschaltet.

Die gro├če illustrierte Bibliographie der Science Fiction in der DDR

Marc schrieb:

quote:
Moin, Bernd, Deine Buchempfehlung - vielen Dank daf├╝r - kann ich momentan nicht freischalten, da das Buch nicht im VLB (Verzeichnis lieferbarer B├╝cher) gelistet und daher nicht im "freien Handel" verf├╝gbar ist - dies ist aber eine Voraussetzung f├╝r die Buchempfehlungen in der Leselupe. Marc

Wie auch immer, es ist ein sehr empfehlenswertes Werk.

Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Essays, Rezensionen, Kolumnen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!