Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
94 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Heiligen Scheine
Eingestellt am 30. 08. 2010 20:43


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Aurora
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2010

Werke: 34
Kommentare: 75
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aurora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Heiligen Scheine

Welch Gesicht, du Engelsm├Ądchen!
Kommst du aus 'nem kleinen St├Ądtchen?
Blond wie Schnee ist dein Geschmeide,
Deine Haut gl├Ąnzt zart wie Seide.

Helles Licht auf deinem Haupte -
Der ich nie an Engel glaubte
Leg ich meinen Glauben nieder:
Sp├╝rt Man's doch bis in die Glieder!

Gutes Kind, du lachst so milde,
Typisch gar f├╝r deine Gilde.
Unschuld musst du nicht beweisen;
Deinen Namen werd ich preisen!

Morgenstund vergrau(l)t Gesichter:
Auszeit f├╝r die dumpfen Lichter.
M├Ąnner auf der Jagd nach Tr├Ąumen
Suchen Schutz in Freudenr├Ąumen.

Langsam wirst du ungeduldig,
Denn du bist dem Herrn was schuldig.
Deine himmelhohen Beine
Wollten nur die heil'gen Scheine!
__________________
"Confront your enemies,
avoid them when you can.
A gentleman will walk, but never run."


Version vom 30. 08. 2010 20:43

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Pelikan
Guest
Registriert: Not Yet

quote:
Helles Licht auf deinem Haupte -
Der ich nie an Engel glaubte
Leg ich meinen Glauben nieder:
Sp├╝r ich's doch bis in die Glieder!

Hallo, Aurora, in der obigen Strophe, k├Ânnte man wenigstens
ein "ich" vermeiden (drei St├╝ck hintereinander, das scheint mir ein wenig zu viel des Guten)


Helles Licht auf deinem Haupte.
Ich, der nie an Engel glaubte,
Lege meinen Glauben nieder:
Sp├╝r ich's doch bis in die Glieder!


(Glieder ist echt gut! Besonders, wenn man dann ein
spezielles Glied in Betracht zieht )

Das Gedicht gef├Ąllt mir und der Titel ist g├Âttlich

mit herzlichen Gr├╝├čen, Pelikan

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Klammern

Hallo Aurora,

gef├Ąllt mir dein Gedicht.

quote:
Morgenstund vergrau(l)t Gesichter:
bitte nicht das l in Klammern schreiben, beim Vorlesen m├╝sstest du sich auch entsscheiden. Also, entweder mit oder ohne l, beides passt gut.
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Aurora
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2010

Werke: 34
Kommentare: 75
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aurora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Klammern...

Ein wenig Entscheidungsproblem meinerseits ist sicher auch dabei, aber ich fand die Klammer eigentlich ganz passend, weil inhaltlich beides so herrlich wahr ist.

Nein, diese Entscheidung ├╝berlasse ich sch├Ân dem (Vor)Leser

Aber danke f├╝r den Hinweis, ich werde zu gegebener Zeit sicher daran denken.

Mit dem dreifachen Ich werde ich mir noch etwas ausdenken und, sofern erfolgreich, ab├Ąndern.
__________________
"Confront your enemies,
avoid them when you can.
A gentleman will walk, but never run."

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!