Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
78 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Kerze
Eingestellt am 12. 07. 2009 17:36


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Jimi Desaster
Leere-Bl├Ątter-Hasser
Registriert: Jul 2009

Werke: 2
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jimi Desaster eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Kerze

Hallo, Mister President, Hallo, R├╝stungsmagnat
und einen sch├Ânen Tag dir, General.
Ihr st├╝rzt die Welt wieder in neue Abenteuer
gegen Feinde, die ihr selbst geschaffen habt.
Und wieder einmal starren wir ├╝ber Berge aus Leichen,
weltweite Lichterketten konnten wieder mal nichts erreichen.
Und ich z├╝nde eine Kerze trotzdem an
auch wenn ich nichts ├Ąndern kann.

Es ist nicht grad berauschend, was ich im Fernsehen seh':
zerbombte H├Ąuser, so 'was ist doch nicht okay!
So werden wieder Menschen obdachlos gemacht,
so werden Kinder um die Eltern gebracht.
Ich w├╝rde gern zu jeder dieser Lichterketten gehen
doch habe ich Termine, die schon seit langem steh'n.
Drum Freunde z├╝ndet eine Kerze f├╝r mich an
wenn ich nicht kommen kann.

Alle gegen Alle und Jeder gegen Jeden.
Liegt wirklich darin der Sinn in unserem Leben?
Ich hab' den Traum von einer besseren Welt.
Auch wenn dieser Traum nicht jedermann gef├Ąllt.
Der Arbeiter ÔÇô er weigert sich, Granaten zu bauen.
Und alle Soldaten sind nach Hause abgehauen...
Die Kerze brennt, auch wenn der Wind mal st├╝rmisch weht,
weil diese Hoffnung lebt.


Text / Musik:┬ę Thomas Matzka alias Jimi Desaster

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


presque_rien
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 200
Kommentare: 1762
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um presque_rien eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hey Jimi,

Willkommen auf der Lupe, deine HP ist sehr witzig, Sokrates ist echt talentiert, und ich m├Âchte der CtPD beitreten. Deswegen w├╝rde ich gerne etwas Gutes zu diesem Gedicht sagen, aber leider kann ich es nicht . Das ist erstens kein gereimtes Gedicht, weil es kein richtiges Versma├č hat und die Reime auch eher schlecht sind. Allerdings, wenn ich es richtig verstanden habe, ist es ein Lied, mit einer guten Melodie k├Ânnte es rein formal vielleicht funktionieren (du kannst hier ├╝brigens auch Audiodateien hochladen). Aber auch dann bleibt der Inhalt leider nichtssagend weil voller Allgemeinpl├Ątze, und bei Versen wie

quote:
Es ist nicht grad berauschend, was ich im Fernsehen seh':
zerbombte H├Ąuser, so 'was ist doch nicht okay!
musste ich echt lachen. Es wird auch irgendwie nicht klar, ob du dich ├╝ber Lichterketten-Menschen lustig machst. Schade.

Lg presque

Bearbeiten/Löschen    


anbas
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Jimi,

auch von mir erst mal Herzlich willkommen in der LL. Am Ende des Textes steht was von Musik... Also, wenn ich - als Laie - versuche durch den Text zu rappen, komme ich gerade mal so durch. Doch als Gedicht mit Versma├č usw. ist da nichts zu machen - jedenfalls nicht in dieser Form.
F├╝r eine Gedicht g├Ąbe es von mir hier gerade mal 2, mit viel gutem Willen 3 Punkte. Von Rapp habe ich zu wenig Ahnung, um da eine Benotung abzugeben (zumal ich mir nicht so sicher bin, ob der Text dann hier her geh├Ârt - aber die Diskussion gab es, glaube ich, schon mal in der LL).

Liebe Gr├╝├če

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!