Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93004
Momentan online:
328 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Die Last des Wissens
Eingestellt am 18. 12. 2006 16:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ich sah einen jungen Mann, der war
fröhlich und voller Zuversicht.
Ich weiß: solch unbeschwerte Art
speist sich aus Unkenntnis
und Trugschlüssen.

Und ich sah drei alte Männer.

Der Erste war fröhlich
und voller Zuversicht.
Ich vermute: der
hat nichts begriffen.

Der Zweite war traurig
und müde.
Ich denke: der hat begriffen,
weiß sich jedoch
nicht zu benehmen.

Der Dritte tat
fröhlich und zuversichtlich.
Ich ahne: er lernte
und beherrscht

die Etikette.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Hallo Joneda,

deine Sicht gefällt mir:

nur der vierte, ist er nicht doch einer der Affen?

Genauso sehe ich es.

Die drei Alten sind sicher exemplarische Fälle: Der Erste scheint ein bisschen vergeblich zu sein. Der Zweite wirkt echt, könnte aber mit seiner Ehrlichkeit, die an Selbstaufgabe grenzt, den Missmut seiner Umwelt hervorrufen.
Der Dritte ist allerdings auch nicht so appetitlich. Er liefert eine Show, bis zum Schluss...

Meine Symphatien gehören dem jungen, unbeschwerten Mann (oder Menschen): Sein Unwissen führt möglicherweise zur positiveren, also auch: überlegenen Lebenseinstellung...

LG

A.

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!