Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
722 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die Leninstrasse oder das Lied eines Konservativen
Eingestellt am 19. 02. 2005 20:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Papalagi
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 164
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Papalagi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich lebte seit meiner Geburt auf der Leninstrasse

Und ich lieb was ich immer schon liebte

Und ich hass was ich immer schon hasste

Man sagt mir es sind neue Flaggen in Fenstern

Dass ich altmodisch bin

Mit dem ewigen Denken von Gestern

Doch ich lebte schon immer auf der Leninstrasse

Und ich lieb was ich immer schon liebte und ich hass was ich immer schon hasste

Das Land geht neue Wege

Die Welt spielt neue Spiele

Jeder hat seine Wahrheit

Und Götter gibt es auch viele

Alles ändert sich

Doch ich würd´ alles lieber beim Alten lassen

Denn es sind noch so viele wie ich auf Castro-, Bush-, Mao- und Leninstrassen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!