Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
275 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Liebe in Person
Eingestellt am 02. 05. 2002 22:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ludwig-von-Herzburg
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 29
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ludwig-von-Herzburg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

„Die Liebe in Person“


Ich - stehe im Schatten,
Zum Leben kein Grund.
Ich mich sehne nach Dir,
Zu jeder Stund’.

Du - in des Morgens
Sanftrotem Licht.
Du bist der Engel,
Der das Dunkel bricht.

Er - der das hat
Wonach ich suche.
Er der Deine,
Den ich ewig verfluche.

Sie - die ich nicht kenne,
Die Liebe, die Wahre.
Sie die mich meidet,
Die ich wohl nie erfahre.

Es - als mein Gegner,
In diesem gottlosen Krieg.
Es ist das Schicksal,
Das ich wohl nie besieg.

Wir - wie ein Traum,
Ein wunderbarer.
Wir nur ein Traum,
Ein niemals wahrer.

Ihr - für immer,
Für alle Zeit.
Ihr werdet niemals erfahren
Von meinem Leid.

Sie - meine Gedanken,
Die zu Dir entschwinden.
Sie die Dich lieben,
Niemals Ruhe finden.

__________________
Dichtung ist die Kunst,
Gefühle auszudrücken
ohne lächerlich zu wirken!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!