Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
277 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Die Liebe meines Lebens (eine alternative Beziehungsform)
Eingestellt am 19. 12. 2004 23:57


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
David
Hobbydichter
Registriert: Dec 2004

Werke: 4
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um David eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Liebe meines Lebens:

Suchst Du die Liebe Deines Lebens?
Ich suche auch die Liebe meines Lebens.

Wir haben also beide das gleiche Ziel!
Doch wie k├Ânnen wir uns sicher sein, wann wir die Liebe unseres Lebens gefunden haben? M├╝ssten wir nicht immer bef├╝rchten, es k├Ânnte eine noch gr├Â├čere Liebe auf uns warten, die es zu suchen gilt? Wie k├Ânnen wir herausfinden, in welchem Antlitz sie sich zeigt, - die Liebe unseres Lebens?

Lass uns doch ein St├╝ck unseres Weges gemeinsam gehen, um zusammen nach der Liebe des Lebens zu suchen.
Ich werde alles tun, was ich kann, Dir zu helfen, die Liebe Deines Lebens zu finden. Und Du wirst alles tun, was Du kannst, mir zu helfen, die Liebe meines Lebens zu finden.

Die Reise auf unserem Weg kann aber lange dauern.
Und all die lange Zeit werden wir uns nach der Liebe unseres Lebens sehnen.
Wir werden uns nach Jemandem sehnen, der uns Liebe gibt und dem wir Liebe geben k├Ânnen.
Wir werden uns nach liebevollen Worten sehnen
und nach jemandem, der uns zuh├Ârt.
Wir werden uns nach W├Ąrme und Geborgenheit sehnen
und nach Z├Ąrtlichkeit und Leidenschaft.
Und wir werden uns nach Aufregung und Erotik sehnen,
sowie nach Freude und Gl├╝ck.

Ich bin wohl kaum die Liebe Deines Lebens, so wie Du wahrscheinlich auch nicht die Liebe meines Lebens bist.
Aber ich werde Dich begleiten, bis Du sie gefunden hast, so wie Du mich begleiten wirst, bis ich sie gefunden habe.

Bis dahin sollten wir uns die Reise so angenehm wie m├Âglich gestalten,
damit wir auch schon w├Ąhrend dieser Zeit das Leben leben k├Ânnen, - so gut es eben geht!

Es wird mit uns zwar sicherlich nicht ann├Ąhernd so lebendig sein, wie mit der Liebe unseres Lebens, aber es ist besser als gar nichts.

Wir sollten uns bis dahin eben so gut es geht helfen und unterst├╝tzen, damit diese Zeit keine vertane Zeit wird.

Also lass uns die lange Zeit bis dahin nutzen,
so freundlich und gl├╝cklich es eben geht,
so intensiv und ausgef├╝llt es eben geht,
so harmonisch und liebevoll es eben geht,
so z├Ąrtlich und leidenschaftlich es eben geht,
so aufregend und erotisch es eben geht.

Ich bin wohl nicht die Liebe Deines Lebens und Du bist wahrscheinlich auch nicht die Liebe meines Lebens,
doch bis wir sie gefunden haben,
lass uns unsere Sehnsucht tr├Âsten.

Unser Trost wird uns unsere Sehnsucht zwar nicht vollst├Ąndig nehmen,
aber es ist besser als gar nichts.

Ich werde alles versuchen, um Dir Freude und Gl├╝ck zu bringen, so wie Du alles versuchst, um mir Freude und Gl├╝ck zu bringen.
Ich werde Dir zuh├Âren, so gut ich kann, so wie Du mir zuh├Ârst, so gut Du kannst.
Ich schenke Dir meine liebevollsten Worte, die ich habe, so wie Du mir Deine liebevollsten Worte schenkst, die Du hast.
Ich versuche Dir all die W├Ąrme und Geborgenheit zu geben, nach der Du Dich sehnst, so wie Du versuchst mir all die W├Ąrme und Geborgenheit zu geben, nach der ich mich sehne.
Ich versuche Dir all die Z├Ąrtlichkeit und Leidenschaft zu geben, nach der Du Dich sehnst, so wie Du versuchst mir all die Z├Ąrtlichkeit und Leidenschaft zu geben, nach der ich mich sehne.
Ich versuche Dir all die Aufregung und Erotik zu geben, nach der Du Dich sehnst, so wie Du versucht mir all die Aufregung und Erotik zu geben, nach der ich mich sehne.

Ja, ich will versuchen Dir alles zu geben, wonach Du Dich sehnst,
so wie Du versuchst mir alles zu geben, wonach ich mich sehne,
damit wir uns auf der langen Reise zur Liebe unseres Lebens ein Trost in der Sehnsucht sind.

Und so wie auch die l├Ąngste Wanderung immer mit einem ersten Schritt beginnen mu├č,
brauchte der kommende zweite Schritt eben den Ersten.



Und falls nun jemand kommt, der Dir mehr geben kann als ich,
so soll dies die Liebe Deines Lebens sein,
die Du Dank meiner Hilfe fandest.


Denn obwohl mich Dein Abschied jetzt schmerzt:
Du gabst mir viel, wonach ich mich sehnte.
Du brachtest mir Freude und Gl├╝ck.
Und warst mir ein Trost in der Sehnsucht.
Die Zeit mit Dir war erf├╝llt und nicht vertan.
Ja, Du warst mir ein guter Gef├Ąhrte
auf der Suche nach der Liebe meines Lebens.

Doch falls nun jemand kommt, der mir mehr geben kann als Du,
so soll dies die Liebe meines Lebens sein,
die ich Dank Deiner Hilfe fand.


Denn obwohl Dich mein Abschied jetzt schmerzt:
Ich gab Dir viel, wonach Du Dich sehntest.
Ich brachte Dir Freude und Gl├╝ck.
Und war Dir ein Trost in der Sehnsucht.
Deine Zeit mit Mir war erf├╝llt und nicht vertan.
Ja, Ich war Dir ein guter Gef├Ąhrte
auf der Suche nach der Liebe Deines Lebens.

Aber vielleicht verstreichen auch die Jahre und so sehr wir auch suchen, wir haben kein Gl├╝ck.
Und so sprichst Du zu mir, wie ich auch zu Dir:
"Du halfst mir vergeblich beim Suchen, denn niemand gab mir mehr als Du:

Wir gaben uns viel, wonach wir uns sehnten.
Wir brachten uns Freude und Gl├╝ck.
Und waren uns ein Trost in der Sehnsucht.
Unsere Zeit war erf├╝llt und nicht vertan.
Ja, Wir waren uns gute Gef├Ąhrten
auf der Suche nach der Liebe unseres Lebens."

Wir sehen uns an und verstehen
Wir brauchen nicht weiter zu gehen
Nach Jahren der M├╝he, die Suche vergebens
Wir lebten seit langem, mit der Liebe unseres Lebens.

----------------------------------
Wer Angst vor dem Schmerz hat,
dem entgeht das Gl├╝ck.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!