Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
450 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Ninjamotte (Tineola Ratzekahlensis)
Eingestellt am 12. 07. 2002 09:26


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Ninjamotte (Tineola Ratzekahlensis)

Die Ninjamotte h├Ąlt bedeckt
bei Helligkeit, was in ihr steckt.
Doch sp├Ąt am Abend und zur Nacht,
da wird es an den Tag gebracht.

Sie naht und fliegt durch dichtes Laub,
und hinter ihr schwebt dunkler Staub.
Die B├Ąume frisst sie v├Âllig kahl,
was ├╝brig bleibt, war zweite Wahl.

O Mensch, der du als Held dich siehst,
pass auf, dass sie dich nicht genie├čt.
denn vegetarisch war sie zwar,
doch heut verschlingt sie B├Ąr und Aar.

Sucht sie dich sp├Ąt am Abend heim,
hilft dir kein Spray, kein Band mit Leim,
sie schreddert dich samt Stock und Hut
und frisst dich auf, die Mottenbrut.

Noch ist zwar v├Âllig unbekannt,
woher sie stammt, aus welchem Land,
doch macht sich die Vermutung breit,
vom Ausland k├Ąme sie geschneit.

Die Ninjamotte h├Ąlt bedeckt
bei Helligkeit, was in ihr steckt.
Doch sp├Ąt am Abend und zur Nacht,
da wird es an den Tag gebracht.



__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Bernd,
Stil, Reim, Rhythmus: Meine Zustimmung hast Du!!
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Ninja-Motte

...nun bist Du, lieber Bernd, ja bekannt f├╝r die Entdeckung neuer physikalischer Ph├Ąnomene, astronomischer und himmelsmechanischer Gesetzm├Ą├čigkeiten und noch weitrem der etwas anderen Art, soda├č es nicht weiter verwundert, wenn Du nun auch im Bereich der Zoologie Wegweisendes entdeckst und dieses auch der breiten Lupen-├ľffentlichkeit zug├Ąnglichh machst. Gemeinhin sind Leute Deines Kalibers sehr zur├╝ckgezogen und harren der ├ťbergabe des Nobelpreises.

Du bist da v├Âllig anders gestrickt. Anerkennung deshalb auf der ganzen Linie f├╝r Deine selbstlose Ver├Âffentlichung ├╝ber die Ninja-Motte. Nun kann man sich in aller Ruhe zur├╝cklehnen und ├ťberlegungen starten, wie der Gefahr durch selbige zu begegnen ist. (Bei diesem nun, dem ├ťberlegen, fiel mir auf, dass ich bei der Zeile "mit Ausnahme der zweiten Wahl" kurz hake, weil die f├╝r mein Rhytmus-Gef├╝hl ne ganz komische Hebungs-Konstellation hat 2. und 4. Silbe)

k├Âstlich und perfekt wie immer!
herzliche Gr├╝├če nach Sachsen!

Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Den ganzen Tag sann ich im Hinterkopf, wie ich das ├Ąndern kann.
Es hei├čt jetzt:

"Was ├╝brig bleibt, war zweite Wahl."
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

zweite Wahl

Na, wer sagt's denn? Das ist topp! so isses! das isses! exakt auf'm Punkt isses, (mit irgendwas wiederhol ich mich, hab ich im Gef├╝hl)

Lieber Bernd! Rund, wie immer, beste Idee und Umsetzung, Wiederum ├Ąu├čerst gepflegter Nonsens, angereichert mit dem Wissen und dem K├Ânnen von Dir, ergibt diese Mischung! Unnachahmlich!

Viele Gr├╝├če, auch an Deine bessere H├Ąlfte ...

Meine signalisiert mir grade, von wegen H├Ąlfte, sie beansprucht dreiviertel, wie sieht's damit bei Euch aus?


OK, das ist indiskret.

nochmal Gr├╝├če!

Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Grossartige Motte!

Bernd, ich sag' es Dir ganz unumwunden,
Ich hab' ein Vernichtungsmittel rausgefunden,
Das treibt die Motte dorthin zur├╝ck,
Wo sie einmal fand ihr Wiegengl├╝ck.
Nun geb' ich Dir den guten Tip -
Da macht die Motte nicht mehr mit -
Nimm einfach ein Glas Hahnenwasser,
So wird die Motte immer blasser,
Verliert ihre ganzen Fl├╝gelschuppen
Und was von ihr bleibt, ist nur noch ein Zucken...


Sch├Ânes Wochenende und
viele Gr├╝sse
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!