Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
139 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Pause
Eingestellt am 14. 06. 2011 19:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Pause

Jeder Mensch braucht dann und wann,
eine schöpferische Pause
und er tut sich gut daran,
ob auf Reisen, ob zu Hause.

Mancher sucht Entspannung pur
auf den höchsten Bergesgipfeln
oder wandert friedlich nur
unter dichten Tannenwipfeln.

Mich zieht`s oft hinaus aufs Meer,
folg` der Wellen leisem Rauschen,
komm,um bis zur Wiederkehr,
still dem Möwenschrei zu lauschen.

Heben mich dann sacht und leicht
Neptuns Wellen auf und nieder
und die Unlust endlich weicht,
kommt die alte Freude wieder.

Auf dem Wasser, Juni 2011



Version vom 14. 06. 2011 19:02
Version vom 18. 06. 2011 12:54
Version vom 20. 06. 2011 13:45

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Helmut,

ein stimmungsvolles Gedicht, das mir gefällt.

An folgender Stelle komme ich allerdings gleich mehrfach ins Schleudern:

quote:
folg` der Wellen leises Rauschen,
komm um bis zur Wiederkehr,
zum einen empfinde ich die Betonung als gewöhnungsbedürftig - aber, wie der Name sagt, man/ich kann sich dran gewöhnen. Schwieriger ist es für mich, dass ich "komm um" im ersten Moment im Sinne von "umkommen" oder "sterben" lese. OK, auch das kann an meiner Beschränktheit liegen und eventuell würde schon ein einfaches - ' - (komm') das Problem lösen. Trotzdem, hier noch ein anderer Vorschlag zur Güte :
quote:
folg` der Wellen leises Rauschen,
möchte bis zur Wiederkehr,
Liebe Grüße

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


Rose
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Helmut,

lieber Andreas,

mit dem Wort "möchte" hätte ich jetzt so meine Probleme. Mir kamen in den Sinn "seg`le" oder "gleite". Aber vielleicht steh ich ja auf dem Schlauch ... Für mein Empfinden funktioniert "komm um".

Herzlichst
Manuela

Bearbeiten/Löschen    


helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
s.o.

Lieber anbas,

vielen Dank für deine Zustimmung. Mit der Wiederkehr meine ich die Ankunft im Alltag, also das Wiedereintauchen in den normalen Tagesablauf. Bis dahin lausche ich den Stimmen der Natur. Das wollte ich mit meinen Zeilen sagen.

Mit lieben Grüßen

Helmut

Bearbeiten/Löschen    


Trasla
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2011

Werke: 44
Kommentare: 559
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Trasla eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Werk malt ein stimmungsvolles Bild vom Meer, sehr gelungen! Über das "komm um" bin ich allerdings auch gestolpert, meine erste Assoziation war auch das Sterben.
Bei "folg' der Wellen leises Rauschen" scheint mir leisem besser. Und der Möwen Schrei'n würde ich evtl um das 'n kürzen. Aber gefällt mir auch so schon gut!

Bearbeiten/Löschen    


helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
s.o.

Hallo Trasla,

vielen Dank für deine Vorschläge, ich habe sie eingearbeitet.
Hinter >komm> ein Komma, leisem statt leises Rauschen, so ist es besser und grammatikalisch sicher richtig.

Liebe Grüße

Helmut

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!