Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
379 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Rheumasalbe ( Eine wahre Geschichte )
Eingestellt am 28. 04. 2007 23:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5458
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Rheumasalbe (Eine wahre Geschichte)
Vorab muss ich erzählen,
Frau Meier, die tat wählen,
für ihre Rheumatube
'nen Platz im Eisschrank in der Stube.

Herr Meier kam sehr spät nach Haus
und wollte noch 'nen kleinen Schmaus
sehr gerne zu sich nehmen,
er tat sich des' nicht schämen.

Da sah dann der Herr Meier,
im Eisschrank waren Eier.
Sie waren hart gekocht,
so wie er sie am liebsten mocht.

Auf eine große Schnitte,
er teilt sie in der Mitte,
schnitt er die Eier drauf.
Nun nahm das Schicksal seinen Lauf.

Denn neben Feta-Käse,
da lag die Mayonnaise.
-so dachte der Herr Meier-
und strich sie auf die Eier.

Oh, ist die würzig, dachte er,
sie biss dann auf der Zunge sehr,
doch aß er alles auf,
nun nahm das Schicksal weitren Lauf.

Es war nicht Mayonnaise
gleich neben Feta-Käse.
Es war die Salbe seiner Frau.
Er wurde im Gesicht ganz grau.

Frau Meier rief den Hausarzt an.
“Herr Doktor, ach mein lieber Mann,
strich Rheumasalbe auf die Eier.
Hier spricht die Frau, Susanne Meier.“

Der Arzt sprach:“Liebe Frau Susanne,
Ihr Mann, der muss jetzt in die Wanne,
und zwar sofort, zu dieser Zeit,
von Salbe ist er dann befreit.“

Die Worte drangen an ihr Ohr,
so kommt ein Missverständnis vor.
Zur Klinik fuhren sie nun schnell.
Die Ärzte waren gleich zur Stell.

Sie ließen sich nicht lumpen,
den Magen auszupumpen.
Die Moral von der Geschicht’:
Leg Salbe in den Eisschrank nicht.

Marie-Luise Wendland









__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!