Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
421 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Rosenbaummoritat
Eingestellt am 06. 07. 2008 18:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Rosenbaummoritat


An Deinem schönen Rosenbäumchen
Zerstach ich mir mein rechtes Däumchen.
Das tat ich nur für einen Kuss
Von Dir, die mich verpflastern muss,

Denn mit dem schwer verletzten Finger
Bekommt man diese Klebedinger
Nicht von der Rolle abgeschnitten.
Da muss man schon um Hilfe bitten.

Es träufelt rasch mein rotes Leben,
Und bald wird’s einen Sturzbach geben,
Wenn Du, mein Schatz, Dich nicht beeilst,
Mich schnellstens auf der Stelle heilst.

Ich streck ihr zu des Daumens Kuppe,
Und sie entfernt die rote Suppe,
Bevor sie zart das Loch verklebt.
Der Dornenstich ist überlebt,

Doch offen bleibt zu dieser Stunde,
Mein Schatz, die arme Herzenswunde,
Die Du wirst auch verarzten müssen:
Reich mir den Mund, ich muss Dich küssen!

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 06. 07. 2008 18:56

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


8 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!