Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
392 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die Saat vergangener Zeit
Eingestellt am 13. 02. 2003 15:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Silence Roman
Hobbydichter
Registriert: Feb 2003

Werke: 2
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das Feld erblüht,
als weit entfernt der Romantiker noch immer
sein Scheitern weint
der verlorenen Saat vergangener Zeit,
unerkannt wie ertragreich sein Werk gedeiht.

Der lange Marsch – durch Dunkelheit
hat ihn getäuscht – hat ihn geblendet
auf das ein Mensch, dem er sich zeigt
ihn um sein eigen Feld befreit.

Konnte er ahnen, konnte er wissen
zu oft hatte er das Böse vergessen
die Saat nach Jahren im Sonnenschein
gleicht dem Ende der Suche auf Ewigkeit.

Die Zeit war reif – die Rosen warten
das große Feld vom Wind gewogen,
für den der listig ihn getäuscht,
ist in kürze Erntezeit.

25. Juli 2001
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!