Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
359 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Sache mit dem Kormoran
Eingestellt am 06. 08. 2003 20:27


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Ikarus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 127
Kommentare: 168
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die Sache mit dem Kormoran

Einst lobte man den Fischbestand,
Dann flog das Unheil ├╝bers Land,
Karl-Friederich, der Kormoran,
Dahinter sein Familienclan.

Die Fischer wurden bettelarm,
Denn gr├╝ndlich war der Vogelschwarm,
Verschlangen Karpfen, Barsch und Hecht,
Die Fischer pochten auf ihr Recht,

Dass man schnell ein Gesetz erschlie├čt
Und alle Kormorane schie├čt,
Doch lieber stellte man sich stur
Und sch├╝tzte ihn durch die Natur.

So fischt und frisst bis heute er,
Die Weiher, Teiche, Fl├╝sse leer
Und bleibt in Zukunft gr├Â├čter Feind
Von Fischerzunft und Fischefreund.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


G├╝nter Kirstein
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 51
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um G├╝nter Kirstein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Die Sache mit dem Kormoran

Hallo,Ikarus,
So geht es ja nun auch nicht. Bevor der "allm├Ąchtige" Mensch in das biologische Gleichgewicht durch T├Âten oder Sch├╝tzen eingegriffen hat,war es in Ordnung. Du forderst zwei diametral entgegengestzte Eingriffe . Abschaffen des Sch├╝tzens und Empfehlung des Abschie├čens. In dieser Absolutheit wird mit Sicherheit jedes Biotop (wie es sich immer wieder zeigt) in Unordnung gebracht. Wenn schon korrigierende Eingriffe erforderlich werden, dann nur mit der gebotenen Sensibilit├Ąt und Vorsicht. Die Fischer haben ihre Lobby, die Kormorane nicht. ( Lobbyismus in Lyrik, eine neue und interessante Variante.)
Mit hochsommmerlichen Gr├╝├čen
G├╝nter

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!