Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93004
Momentan online:
327 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Die Schlacht um Jerusalem
Eingestellt am 04. 07. 2008 15:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Lange Wege sind sie gekommen. Frauen, Kinder, MĂŒtter, VĂ€ter, Schwestern und BrĂŒder warten in der Heimat. Und aus der Erinnerung an sie, speist sich der alte Kampfeswille.

Auf, Auf, Ihr Söhne Gottes!
Auf, Auf, Ihr Söhne des Chaos
Auf, Auf, Ihr Söhne.

Die Belagerung ist in vollem Gange und der Ring hat sich geschlossen. Kein Entkommen fĂŒr Niemand aber Freiheit fĂŒr alle.

Eine Armee der Tausenden hat die Mauern der Stadt eingerissen.
Kanonenkugeln rollen ĂŒber das Pflaster und zerfetzen Stein und Körper.

Hoch zu Pferde ĂŒbersieht der General das Schlachtfeld und lĂ€chelt das Lachen der glĂŒcklichen Sieger. Lasst Wein, lasst Braten bringen.

Opfer und TĂ€ter sterben an vorderster Front und neue Helden werden geboren. Der Sieg zum Greifen nah und doch so fern, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Gekreuzte Schwerter, wehende Waffenröcke und schicksalshafte Blicke mischen sich zur Farbe der großen KĂŒnstler. Ihre GemĂ€lde als Schmuck fĂŒr alte, neue Könige.

Die Verletzten werden versorgt und die Toten begraben, denn so ist es Brauch. Neue Prediger verschenken Segen und Frieden. Die Zivilisation ist endlich angekommen.

Es ist die Àlteste Schlacht von allen. Es ist der letzte und schönste Sieg. Der Untergang einer Welt und die Entstehung einer neuen.

Weinet, Oh - Weinet, Ihr Söhne.
Weinet, Oh - Weinet, Ihr Söhne des Chaos
Weinet, Oh - Weinet, Ihr Söhne Gottes!

Glocken lĂ€uten fĂŒr die Auferstehung der Gefallenen. Gebete verlassen die gefalteten HĂ€nde in Richtung Himmel. FĂŒr die Frauen, Kinder, MĂŒtter, VĂ€ter, Schwestern und BrĂŒder.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂŒck zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!