Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
395 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Seelenblume
Eingestellt am 16. 06. 2009 15:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kitty-Blue
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2004

Werke: 228
Kommentare: 70
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kitty-Blue eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Seelenblume

Die Seele ist wie eine Blume,
die tief im Innern von uns blüht.
Sie zeigt sich in den schönsten Farben,
ist stets um unser Wohl bemüht.

Doch diese Blume muss man pflegen,
sonst stirbt sie einen leisen Tod.
Dann lässt sie ihren Kopf bald hängen,
und sie gerät in tiefe Not.

Die Nahrung, die die Seele rettet,
sind Lachen, Liebe, Freundschaft, Glück.
So fängt die Blume an zu blühen,
und gibt der Seele viel zurück.

Doch nährt man sie mit falschen Dingen,
wie Ärger, Eifersucht und Hass.
Dann wird die Blume schnell verblühen,
wirkt nur noch traurig, farblos, blass.

Und schaut man uns dann in die Augen,
dann sieht man darin gar nichts mehr.
Das helle Strahlen ist verschwunden,
die Augen wirken tot und leer.

Drum sollte jeder immer schauen,
wie es der Blume in ihm geht.
Man muss sich um die Seele kümmern,
damit sie voll in Blüte steht.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!