Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
222 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Die Sonne ist eine Happydroge
Eingestellt am 11. 07. 2001 16:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Fahnert
BlĂŒmchendichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 13
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die Sonne ist eine Happydroge.

Der moderne Mensch erlaubt sich neuerdings unter deren Einfluß besonders leichtes zu tragen. Manche Frauen sind derweil so keck, dass sie nichtmal einen SchlĂŒpfer unter ihrem zitronengelben Kleidchen anziehen, was ihnen einen unbeschwerten Gang verschafft.

Eine rĂ€kelnde Person auf dem Rasen kĂŒmmert sich kaum darum, ob die Limonade umgefallen ist, schließlich steht sie kurz vor der vitalen Entgleisung.

Hin und wieder gehen verschiedene LÀmmchenwolken am Himmel spazieren, biegen kurz vorher ab und machen uns glauben, sie wÀren dran Schuld, dass es am Abend keinen Regen geben wird.

Der BĂŒrgermeister hat angegeben, seine Sonnenblumen viel zu spĂ€t ausgesĂ€ht zu haben, nun seien sie zu klein und er könne sich nicht ins „sunflowers field“ begeben, um abzumatten, damit man ihn nicht wegen irgendwelcher Gemeinderatssitzungen belaste.

Alles in allem kann bemerkt werden, der Wetterbericht hat nicht Unrecht, wenn die dortige Dame Ă€ußert, an allerlei Orten sei es heiter ...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Frank Zimmermann
Junior Mitglied
Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 1999

Werke: 41
Kommentare: 273
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Frank Zimmermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Titel vs Inhalt

Ich finde den Titel dieses Textes ziemlich scheiße!
HÀtte ich mir nicht alle Texte dieser Rubrik angesehen, dann hÀtte ich ihn wahrscheinlich nicht aufgerufen.

Den Inhalt finde ich dagegen sehr gut. Ein Text, der dem Motto der Rubrik absolut gerecht wird. Man möchte alle Protagonistinnen treffen: die Frauen im gelben Kleid, die vitale Entgleisung, die WolkenlĂ€mmer - sogar den BĂŒrgermeister. Mit ihnen könnte man sich ein sehr schönes, leichtes, beschwingtes Sommerfest feiern...
__________________
fz

Bearbeiten/Löschen    


Fahnert
BlĂŒmchendichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 13
Kommentare: 10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Der Titel

Hallo Frank,

subjektives Empfinden. Der Text soll eigentlich vom Nicht-Seriösen, das die Sonne so auslöst,leben weil sie eben die
Menschen den "grauen" Alltag vergessen macht und zuweilen auch mehr oder weniger verrĂŒckte Dinge tun lĂ€ĂŸt.
So ist zumindest meine Intention :-)

Fahnert wĂŒnscht Frank einen zauberhaften
Sonnentag :-)

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!