Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
147 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die Träne
Eingestellt am 08. 11. 2001 20:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
field1
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 2
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich entnahm meines Auges Apfel eine Träne,
um Ihr Schimmern zu sehen.
Sie entrann meiner Hand und fiel
behutsam wie eine Feder.
Mein Atem hauchte Erinnerungen unter ihre Flügel.
Sie fiel auf mein Herz wie gepfefferter Honig.
Sie brannte und übergoß es zugleich mit süsssen Schlummer.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ironic
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2001

Werke: 19
Kommentare: 132
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ironic eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Tränen...

Hey super,
ich finde, es ist wirklich gelungen...komisch, ich hab gerade eben ein Gedicht zum selben Thema veröffentlicht.
"eine Träne..." in Herzschmerz. Mich würde deine Meinung dazu mal interessieren.
Liebe Grüße!
__________________
Um nicht vom Leben selbst erdrückt zu werden, sollte man ihm mit seinen Träumen Flügel verleihen.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!