Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
719 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Die Welt ist ein kleines Nest
Eingestellt am 08. 10. 2002 13:13


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die Welt ist doch ein kleines Nest

Vor dem Dalimuseum in Figueras/Spanien, herrschte buntes Treiben und Menschen aus aller Welt bestaunten die ├╝berlebensgro├čen Skulpturen davor. Ich fiel als Torist nicht sonderlich auf, denn so gut gebr├Ąunt, mit meinen dunklen Haaren, h├Ątte ich auch in Spanien beheimatet sein k├Ânnen.
And├Ąchtig stand ich da und sah zu dieser Bronzefigur empor, die in der Mitte eines steilen Treppenweges stand. Mir gefielen diese Figuren, die ein wenig an Schweizer K├Ąse erinnerten. Statt eines Bauches war dort ein riesiges Loch, in dem eine Kugel hing.
"Sorry!" Holte mich eine Stimme aus meinen Gedanken. Ich gr├╝├čte auf Englisch zur├╝ck. Freundlich sah mich ein junger Mann an und bat, eine Aufnahme von ihm und seinen vier Freunden zu machen.
Er erkl├Ąrte mir kurz auf Englisch, was ich zu tun hatte und dann tat ich, worum er bat.
L├Ąchelnd nahm er die Kamera zur├╝ck. Ich spitzte meine Ohren. H├Ârte ich die anderen da nicht Deutsch reden? Na klar. Ich lachte laut.
"Na sagt mal, ihr kommt aus Deutschland?" Die f├╝nf sahen mich verbl├╝fft an und lachten ebenfalls. Wir w├╝nschten uns noch einen sch├Ânen Tag und unsere Wege trennten sich wieder.

Die ersten zwei Wochen nach meinem Urlaub verliefen schleppend. Seufzend betrachtete und bearbeitete ich die vielen Urlaubsfotos der Kunden. In dem Labor, in dem ich allein arbeitete, war es ziemlich stickig und so kam mir die Pina Colada, die mir der Wirt der Bar von nebenan brachte, gerade recht. Gen├╝sslich sog ich an dem Strohhalm, gab Korrigierwerte ein und hielt pl├Âtzlich inne.
"Mann!" Dachte ich "das kann doch nicht wahr sein!" Hastig steckte ich die Fotos in eine T├╝te und markierte sie mit einem Kreuz.
Jeden Tag wartete ich auf den Abholer dieser Fotos und dann, eines Mittags war es so weit. Freudig streckte ich dem die T├╝te hin. L├Ąchelnd besah er sich die Fotos und bei einem bestimmten stoppte ich ihn.
"Eine Frage" sagte ich. "Wei├čt Du noch, wer dieses Foto gemacht hat?" Er sah mich fragend an und nickte. "Ich wei├č es auch" sagte ich lachend.
Die Welt ist doch ein kleines Nest

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

Gro├čes Dorf

Tag Stoffel,
ich kann es nur best├Ątigen! Wir fuhren vor einigen Jahren fast 2000 Kilometer in den Urlaub, als ich ein Auto mit einem bestimmten Kennzeichen vor einem Supermarkt erkannte. Ich, voller Freude wollte unseren robusten Hausmeister begr├╝├čen, nach dem Motto: Klein ist die Welt. Da erblickten wir an seiner Seite eine junge Frau, die h├╝bsch, aber nicht die seine war. Sagt meine Lebensmitte doch; die habe ich aber anders in Erinnerung, hat seine Frau nicht kurze Haare?
Kurz, wir haben uns allen Peinlichkeiten erspart. Weder seine Frau noch er haben von uns je erfahren, was wir gesehen hatten.
Gru├č SaS

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nee!!!
Ehrlich??
Mensch, so was sieht man doch sonst NUR im Film.
Hast mich echt zum lachen gebracht..denn wenn ne reale Gschicht, isset besser..*lach*

Danke f├╝rs Lesen Sansi.

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Stoffel,

das war wie dabei sein, hat mir gefallen.

liebe Gr├╝├če
Rene├Ę


@Sansibar: So ein Gl├╝ck m├Âchte ich auch mal haben *gg*
liebe Gr├╝├če in die Stadt der St├Ądte
Rene├Ę

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Danke Renee'

sch├Ânen Tag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Christine
Guest
Registriert: Not Yet

Klein ist die Welt

Hallo Stoffel,
Die Geschichte ist sehr Interessant.
Kann mir gut vorstellen, welche Zuf├Ąlle es so gibt.
Ich habe selber mal in einem Labor gearbeitet und Fotografiere auch.Habe mal im Palmengarten fotografiert
auch auf wunsch.
wenn ich mir vorstelle,die w├╝rden die bilder bei mir entwickeln.
Ich k├Ąme aus dem Staunen nicht raus.
Finde deine Geschichte gut.
Hast mich zum Lachen gebracht und staunen.
christine

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!