Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
138 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die Welt ist nur ein Schritt
Eingestellt am 15. 06. 2006 12:18


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Die Welt ist nur ein Schritt


der Himmel ist kleiner geworden
schau mal, die Sterne strahlen
ganz in der N├Ąhe, wie die Kerzen auf dem Tisch
die Junisonne ist warm, wie die Liebe in meiner Brust
bald wird eine Dunkelheit geboren

denn gibt es N├Ąchte
die man selbst in sich ertrinkt
in solchen Augenblicken
mit einer Eile
nur zum spazieren
wirst du dich in die Strassen werfen
in die deren Lichter tot sind
bei jedem Schritt zittert deine Seele
als w├Ąrest du an jeder Ecke eine Gefahr erwartest

auf einer Welt, die man vor Menschen Angst hat
eine Hand, die den dunkelsten Ort der Nacht durchbohrt
sich hinter den Grenzen zu dir streckt
halte sie fest und lass sie nie los
sie ist meine Hand
in meiner Handfl├Ąche versteckt sich deine Stimme
wie ein Berglied empfindlich und frisch...




D├╝nya sadece bir adım


g├Âky├╝z├╝ k├╝├ž├╝ld├╝
bak yıldızlar
masadaki mumlar kadar yakın ışıldıyor
Haziran g├╝neşi koynumda aşk gibi sıcak
birazdan mavi bir karanlık doğacak

geceler vardır hani
kendi i├žinde kendini boğar insan
işte ├Âyle bir anda
p├╝r bir telaş i├žinde
sadece y├╝r├╝mek i├žin
atarsın kendini
ışıkları ├Âl├╝ sokaklara
ve her k├Âşe başında bir tehlike bekler gibi
her adımda ├╝rperir i├žin

insanın insandan korktuğu bir d├╝nyada
gecenin en kara yerini delip
sınırlar ├Âtesinden bir el uzanır sana
tut ve sakın bırakma
o benim elim
avu├žlarımda sesin saklı
bir dağ t├╝rk├╝s├╝ gibi i├žli ve serin...






__________________
Wir m├╝ssen lieben, bevor es zu sp├Ąt ist.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

wie ein berglied ...
wie ein lied lese ich auch dein gedicht, meral.
es bringt die seele zum singen.
in einer welt, wo man vor menschen nicht sicher ist,
doch vertrauen finden.
das ist kein traum.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Bon.

"in einer welt, wo man vor menschen nicht sicher ist,
doch vertrauen finden.
das ist kein traum."

Ja, das ist kein Traum. Oder erf├╝llbares Traum aber, wenn die Menschen wollen.

Lieben Gruss.



__________________
Wir m├╝ssen lieben, bevor es zu sp├Ąt ist.

Bearbeiten/Löschen    


Anarwyn
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Meral,

bist eine wahre Schwester,
die ihre goldenen Geschichten erz├Ąhlt.
W├╝rde gern das Gedicht in Deiner
Sprache lesen

Alles Liebe Dir, Anarwyn

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herzlichen Dank Anarwyn.
Sicher die Gedichte sind in Muttersprache sch├Ân.
Manchmal m├Âchte ich alle Sprachen sprechen.

Lieben Gruss.


__________________
Wir m├╝ssen lieben, bevor es zu sp├Ąt ist.

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

die sprache ist neben der muttermilch die nahrung, die uns
gro├č werden l├Ą├čt.


Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!