Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
397 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Die fette Leuchtreklame auf Deim Hirn
Eingestellt am 12. 01. 2008 15:34


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
dissidentin
Hobbydichter
Registriert: Nov 2007

Werke: 15
Kommentare: 326
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dissidentin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die fette Leuchtreklame auf deim Hirn blendet mich nicht
Den Slogan kenn ich schon l├Ąngst und auch so H├Ąndler wie Dich
Also schenk dir den Mist, denn was Du als exquisit anpreist
dient nur deim Prestige, der Rest geliehener Schei├č
Dein Shit zeigt Verschlei├č, sobald man ihn in Gebrauch nimmt
Was mir halt mal beweist, er is zu nix zu gebrauchen,
schm├╝cken wie Pfauen solln sich verr├╝cktere Frauen
oder die, die sich schlicht, ein Ent-r├╝cken nicht trauen
und nu z├╝ck Deine Brauen, ich z├╝nd am Fallbeil ne Lunte
und lass mich auf dich wirken, als halt ich ne Wumme,
im Fadenkreuz, rat mal, gespaltene Zungen denn
Dein Gelaber hat nen Bart lang wie das Haar von Rapunzel
Klar push ich hei├če Luft und ich lass es Asche regnen
in Watte bett ich andre, weil die mir nen Mantel geben
und sich an mich lehnen, weil sie merken ich frier
und mich warnen vor den Blendern, sprich, so Schergen wie Dir

Zweiter Teil ist auch Fertig, 3 Part von meinem Lieblingsrapper sowie der Refrain folgt noch...

Du l├Ąsst andere gern wissen, du h├Ąttest alles gecheckt
Dabei wurd Dein hoher Ma├čstab von ganz andern gesetzt
Beh├Ąngst dich mit deren Namen wie n Rapper mit Kettchen
ich durchschau doch das Spiel, so wie n Rapper in Texten,
Du selber nennst dich Denker, ich nenn Dich lediglich n Hehler
der Diebesgut ver├Ąu├čert, anstatt mit Seele, Blatt und Feder
den Siegeszug zu steuern der Dich Dir n├Ąher bringt
stehst lieber aufm Abstellgleis, bis dir der F├Ąhrmann winkt
Es is offensichtlich, wenn du so drastisch vor Gericht ziehst
Dass du zwischen den Zeilen, richtig krass mit dir im Zwist liegst
egal wie geschickt biste bei Blitzlicht auch nicht blickdicht
Also bleib lieber ehrlich, damits dir nicht das Genick bricht
Verfl├╝ssige dich lieber auf nem richtig dicken Beat
statt dich zu verfl├╝chtigen vor deinem Spiegelbild
denn eigentlich isses gar nicht wild was du in ihm siehst
isses real siehste auch das hier statt als Diss als Liebeslied
__________________
Der Hohn ist nur dann berechtigt,
wenn er dem edlen Zorne eines ├╝berlegenden Geistes entspringt.
myspace.com/dissidentin


Version vom 12. 01. 2008 15:34

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


5 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!