Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92981
Momentan online:
296 Gäste und 23 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Die kleine Fee und die Liebe (gelöscht)
Eingestellt am 17. 06. 2008 18:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lisa König
???
Registriert: Jun 2008

Werke: 5
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lisa König eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hier ist wieder Lisa König, ich sagte Dir bereits - du hast mich neugierig gemacht.
Es ist eine schöne gefühlvolle Geschichte. Ich mag sie. Sie sollte allerdings bei "Fantasie und Märchen" eingestellt werden.
Außerdem möchte ich Dir noch den Hinweis geben - bitte beachte die wörtliche Rede und setze die Zeichen an der richtigen Stelle. Bald mach ich mich an Dein nächstes Werk.
Weiterhin viele Ideen.

Mit liebem Gruß

Lisa König

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Hallo Lisa,
danke für den Hinweis, ich werde mich dann noch mal an die Zeichensetzung begeben, vielleicht kannst du mir einen Tip geben, ich dachte, ich hätte sie richtig gesetzt?

Bearbeiten/Löschen    


Lisa König
???
Registriert: Jun 2008

Werke: 5
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lisa König eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi A.,

wie Du bstimmt bemerkt hast - ich bin nun einmal ein Neuling. Habe nicht gleich festgestellt, dass es sich hierbei um verschiedene Autoren handelt. Das sei mir bitte verziehen.
Als Schreiber hat zwar jeder die "freie" Satzzeichenwahl, aber bei der wörtlichen Rede geht meine Empfindung dahin, dass vor und danach die Anführungsstriche sein sollten. Weiter hab ich da garnichts. Es liest sich besser, wenn schnell erkennbar ist, wann der gesprochene Satz zu Ende ist. Viel Freude und Spaß weiterhin.

Mit lieben Grüßen

Lisa König

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Hi Lisa,
das versteh ich jetzt wirklich nicht. Die gesprochenen Sätze stehen doch in Anführungszeichen?
Also wenn schon konstruktive Textarbeit, dann doch bitte
richtig.

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!