Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
75 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Die lebenshungrige Kröte (Limerick)
Eingestellt am 14. 08. 2010 08:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es war mal ne Kröte in Theben,
die wollte recht viel stets erleben.
Freundschaft mit Igel, Hase und Hahn,
Gesänge mit Eule und Pelikan -
nur mit dem Storch wollte sich nichts ergeben.
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Flamma,
die Grundidee ist sehr gut und auch die Idee zur Pointe. Das Problem ist die Struktur innerhalb der Verse.
Während der Auftakt relativ frei ist, ist doch die Versstruktur relativ streng. Abweichungen sind durch das Gedicht begründet.

Es war mal ne Kröte in Theben, (korrekt)
die wollte recht viel stets erleben. (korrekt)
Freundschaft mit Igel, Hase und Hahn, (zu viele Takte, falscher Rhythmus)
Gesänge mit Eule und Pelikan - (zu viele Takte, falscher Rhythmus)
nur mit dem Storch wollte sich nichts ergeben. (zu viele Takte, falscher Rhythmus)


Ganz grobe Verbesserung, jetzt stimmt die Taktzahl, aber es holpert kräftig:

Es war mal ne Kröte in Theben,
die wollte recht viel stets erleben,
und sie singt mit 'nem Hahn,
tanzt mit dem Pelikan -
mit dem Storch wollte sich nichts ergeben.

Ich gebe hier ein Beispiel, in welchem Wege man es "reparieren" könnte.

Um den Rhythmus zu testen, kannst Du es einfach singen. (Beispiele zur Melodie gab es in Deinem anderen Beitrag.)

Es wollte 'ne Kröte in Theben,
auf Wolke Sieben entschweben, (Hier fehlt eine unbetonte Silbe bei "Wolke Sieben" - das kann man verschmerzen, diese Form wird oft ebenfalls in Deutsch verwendet.)
liebte Igel und Hahn, ((zwei Silben im Auftakt)
Fuchs, Wolf, Pelikan - (hier holpert die Betonung noch)
dem Storch jedoch gab sie ihr Leben.

(Ich habe die Pointe "umgedreht")

Das dient zur Verdeutlichung der Form und ist ein Zwischenschritt zum Überlegen.

Die Grundidee hat Potential.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!