Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
390 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Die letzten Rosen
Eingestellt am 12. 11. 2002 06:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Brigitte Pulley-Grein
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 121
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Profil





Die letzten Rosen



Winter ist heut vorgedrungen
Mitten in die goldne Zeit,
Kam vom Berg herabgesprungen,
Hat ein klirrend’ Lied gesungen,
Und mit Schneesturm uns gedräut.


Ãœber Nacht kam er gegangen,
Schneit’ die letzten Rosen ein,
All die Vöglein die uns sangen
Zog nach Süd ihr Urverlangen,
Nun wird’s wieder stiller sein.


Doch ich trage manche Weise,
Manches holde kleine Lied
Fest im Herzen, daß es leise
Singen kann in Schnee und Eise,
Bis der Frühling wieder blüht.


Brigitte Pulley-Grein.

2 5. S e p t. 2 0 0 2

__________________
Ich glaube an die Magie der Liebe (Hermann Hesse)

Brigitte Pulley-Grein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lutz Menard
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 92
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Brigitte,

wieder eines Deiner schönen, verinnerlichten Naturgedichte!Auch die eigenwillige Form des Reimes gefällt mir sehr gut.

Herzlich
LuMen
__________________
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!