Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
306 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die listige Kunigunde
Eingestellt am 11. 07. 2008 11:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die listige Kunigunde
(Inspiriert von Marie-Luise,
die immer tolle Ideen hat.)


Ein Räuber machte einst im Wald
'nen Ritter samt des Knappen kalt,
zog sich des Ritters Rüstung über
und ritt zu Kunigunde rüber.

Die Kunigungde, reife Maid,
lag für den Ritter schon bereit,
lag nackt in ihrer Kemenate,
als ihr der Strolch als Ritter nahte.

Und weil sie ihn im Blech-Gewande,
als Räubersmann nicht gleich erkannte,
verbrachte nun die Kunigunde
mit ihm 'ne Räuber-Schäferstunde!

Sie fühlte wohl bei der Romanze,
was gröss'res als des Ritters Lanze,
denn war ihr Ritter auch von Adel,
so glich sein "Knappe" einer Nadel.

Auch war sie keine von den Keuschen,
drum liess sie sich auch scheinbar täuschen,
doch später dann, am frühen Morgen,
ging sie den Räubersmann entsorgen.

Ermattet schlafend in dem Bette,
kam an des Räubers Bein die Kette,
mit Kugel und dann warf sie diese
ins Loch, das führt zum Burgverliese.

Er hörte nur noch lautes Rasseln,
schlug auf, lag nackt bei Kellerasseln,
noch eben in der "Jungfer" Kammer,
blieb ihm nun weiter nichts als Jammer.

Und die Moral von der Geschicht?
Trau Frau'n im Mittelalter nicht!



__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Version vom 11. 07. 2008 11:04

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!