Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
278 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART (L)
Die schiache Antn (inkl. Übersetzung)
Eingestellt am 09. 04. 2005 15:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
L vis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2005

Werke: 3
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um L vis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der folgende Text basiert auf dem Märchen \"Das hässliche Entlein\" von Hans Christian Andersen.

---------------------------------------------------
Es woar amol a Ant im Stoll
dej hot 5 Eia ausdabruat.
Es schlupfm wirkli aa daunn oll
nur ans davoun wird net so guat.

Es is gaunz grab,
und schaut nur harb.
Es is zwoar hoach,
dou ziemli bloach.
Es geht net goarsou gern auns Liacht,
mir kimmb goar 4, dossas aa riacht.
Da Schnobl schwoaz, die Haxl aa,
sou schwoaz schoa fost wia ba die Krah.
Die Stimm dazua woar a Skandal.
Ban Kackn mochts aa aan Krawall.
Waunn i des olsou richti siach
Woars mit aundan Wurtn schiach.

I moch draus oba kaan Roman.
I sogs Eich glei es woar a Schwan.


Übersetzung ------------------------


Im Stall dereinst ein Entlein wacht,
über den Eiern mit den Jungen.
Es hat alle zur Welt gebracht,
nur eines scheint nicht gut gelungen.

Es ist ganz grau.
Bös’ das Geschau.
Es frisst gern Gras,
doch ist es blass.
Es meidet meist das Sonnenlicht.
So mancher meint, dass es streng riecht.
Schwarz der Schnabel bis zum Ohr,
so schwarz beinah wie manch Humor.
Die Stimme hat stark irritiert.
Sehr oft hat es auch flatuliert.
Das Resümee hier für gewöhnlich:
Dieses Tier ist unansehnlich.

Nun mach’ ich draus keinen Roman,
ich sag es gleich, es war ein Schwan.




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
rein sprachwissenschaftliches Interesse

aus rein sprachwissenschaftlichem Interesse
interessiert mich die Mundart!

Niederbayern, oder Niederösterreich.
Passau oder Linz..?

Oder wo ganz wo anders.

Ist schwierig, denn es liest sich immer anders als es sich spricht.

L. G
hans


__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


L vis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2005

Werke: 3
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um L vis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: rein sprachwissenschaftliches Interesse

Hallo Zarathustra!

Es freut mich, dass ich zumindest sprachwissenschaftliches Interesse erregen konnte ;-)

Ich schreibe in Steirischer Mundart, allerdings beeinflusst von den unterschiedlichen "Wohnstationen" meines Lebens. Einerseits der Dialekt aus dem Winkel Steiermark-Kärnten-Slowenien, dann wiederum der Südweststeirische Einfluss.

lg
jannes

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...lächel...die "Übersetzung" ist aber sehr frei...
Da gefällt mir das Original schon noch am besten. Ein netter Inhalt... diese kleine Ente, die ein Schwan war.

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


L vis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2005

Werke: 3
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um L vis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Maren,

zum Glück war es ja nicht als Übersetzung konzipiert. Diese Geschichte stammt aus einer Sammlung in steirisch nacherzählter und neuinterpretierter Klassiker wie Rotkäppchen ("Roathauberl"), Der Froschkönig ("Da Tatschgakini") usw.

DAnke für Deinen Kommentar
lg
jannes

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Fremdsprachiges und MundART (L) Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!