Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
454 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die unzeitgemäße Uhr
Eingestellt am 09. 06. 2004 14:57


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die unzeitgemäße Uhr


Einst ein großer deutscher Meister –
Henlein, glaube ich, so heißt er -
war als Uhrmacher bekannt,
der´s „Nürnberger Ei“ erfand,
und er schuf auch eine Uhr,
die maß Zeit vollkommen pur!

Das bedeutet, ohne Zahlen,
ohne jede Stundenqualen,
ohne Pause, ohne Stopp,
und kein Zeiger macht mehr „hopp“.
Nichts zählt selbst die Galgenfrist,
und ob jemand pünktlich ist.

Jahre uns nicht mehr geleiten
durch verschiedne Lebenszeiten!
Frühling, Sommer, Herbst und Winter
stehen auch nicht länger hinter
sogenannten Jahreszeiten,
und es lässt sich trefflich streiten,

ob sie noch die alten sind,
wie ich kannte sie als Kind!
Arbeit ist nun ohne Schluss
und rund um die Uhr ein „Muss“!
Niemand sich darob erregt,
wann die letzte Stunde schlägt.

Doch da stockt Erfindergeist:
Ob man ihn auch dann noch preist,
wenn kein Mann mehr sicher weiß,
ist er Jüngling oder Greis?
(Nur das Frauenvolk hätt´s fein:
Schönheit sollte zeitlos sein.)

Was wär´, wenn ich nicht mehr wüsste,
wann mich meine Muse küsste?
Ist dies her erst kurze Zeit
Oder eine Ewigkeit?
Haltlos wäre das Geschreibe,
fände Zeit darin nicht Bleibe!

Also zieht er Konsequenzen
aus erörterten Sentenzen,
und der Meister dreht nun schnelle
rückwärts Zahl und Zeitgefälle –
denn ganz ohne solch Kontrolle
käm´ die Menschheit von der Rolle!














Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Gut aufs Korn genommen den Wunsch nach "zeitloser Zeit", den wohl jeder schon mal hatte. Aber wenn man ernsthaft drüber nachdenkt...? Obwohl - ewige Schönheit? (Man darf ja noch träumen. )
Gefällt mir gut. Ciao! Iris

Bearbeiten/Löschen    


Udogi-Sela

Häufig gelesener Autor

Registriert: May 2003

Werke: 61
Kommentare: 560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Udogi-Sela eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Philosoph LuMen

Ein vortrefflich philosophisches Werk!

„Haltlos wäre das Geschreibe,
fände Zeit darin nicht Bleibe!“
Ein schöner Satz, der auch in umgekehrten Sinne gilt:
Das Geschreibe findet Halt in der Zeit!


...denn ganz ohne solch Kontrolle
käm´ die Menschheit von der Rolle!
Ich habe den Eindruck, dass die Menschheit trotz dieser Kontrolle „von der Rolle“ ist.

Und:
Wie sieht denn so eine Uhr aus, die Zeit „vollkommen pur“ misst?

Herzlichst
Udo

__________________
Dieses ganze Schreiben ist nichts als die Fahne des Robinson auf dem höchsten Punkt der Insel. (Kafka)

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
es wird Zeit...

Hallo IKT und Udogi,

es wird Zeit, mich bei Euch für die lobenden Worte zu bedanken!
Am Philosophieren über die Zeit haben sich schon viele die Zähne ausgebissen, und die Zeit pflegt selbst ihren nagenden Zahn. Ich wollte eigentlich nur etwas zeitlos Lustiges schreiben, aber das Thema zeitigt quasi von selbst seine Eigenheit, in der man sich dann verhaspeln kann.

Herzlichen Gruß
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Zeitlos

Hallo Lutz,

ein Gedicht, das wirklich zeitlos ist.

Henrik
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!